Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 29.10.2020:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 10021 Rentenseminar für Frauen

(Wesel, am Do., 29.10., 9.00 Uhr , Dirk H. Schuchardt)

Frauen übernehmen immer noch den größeren Teil der Familienarbeit und leisten von daher weniger Erwerbsarbeit. Zudem werden "typisch weibliche" Berufe schlechter bezahlt und das nicht nur im Sozial,- Pflege- und Gesundheitsbereich. Diese Rahmenbedingungen haben schlussendlich Konsequenzen auf die Rentenansprüche von Frauen und Müttern. Frauen beziehen durchschnittlich ein um 53 Prozent niedrigeres Alterseinkommen als Männer.

Alle Frauen sind eingeladen, egal ob im Alter von 20, 30, 40 oder 50 Jahren, damit Frauen sich mit 60 Jahren nicht mehr ärgern müssen, weil sie nicht an "später" gedacht haben.

Der Rentenexperte, Dirk H. Schuchardt, Diplom Verwaltungswirt und Chefredakteur von Rentenfernsehen.de, Duisburg, beweist in diesem Rentenseminar, dass das Thema Rente
alles andere als langweilig ist. Er klärt nicht nur über das komplexe Thema auf, sondern er rüttelt auch wach. Zu wissen, wie die gesetzliche Rente funktioniert, ist unverzichtbar, wenn man dem Rentenalter gelassen entgegensehen möchte.

Folgende Inhalte werden angesprochen:
- Die alljährliche Renteninformation lesen und verstehen
- Rentenlücken mit einem Antrag auf "Kontenklärung" aufdecken und schließen
- Bevor es zu spät ist: Das verdrängte Risiko "Erwerbsminderung"
- Achtung (Renten-) Falle! Wie viel bzw. wie wenig Minijob und
- Teilzeitbeschäftigung bringen.
- Die zwei wichtigsten Fragen: Wann kann ich in Rente gehen und wie viel bekomme ich?
- Absicherung im Fall des Falles: Witwenrente, Erziehungsrente und Waisenrente
- Überblicke und Wegweiser: Wie gestalte ich meine Altersvorsorge?

Anmeldung möglich 11018 Wandel' Dich, nicht das Klima

( am Do., 29.10., 19.30 Uhr , )

Der Klimawandel gilt gemeinhin als eine der großen Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht. Um den Klimawandel abzumildern und die Konsequenzen des Klimawandels abfedern zu können, bedarf es kollektiver Anstrengungen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Jede/r Einzelne ist gefragt - und kann auch antworten! In diesem Vortrag soll es darum gehen, wie unser alltägliches Handeln und Nichthandeln zum Klimawandel beiträgt und welche psychologischen und gesellschaftlichen Mechanismen uns motivieren, etwas zu ändern.

Prof. Gerhard Reese ist Leiter des Studiengangs "Mensch und Umwelt: Psychologie, Kommunikation, Ökonomie" an der Universität Koblenz-Landau.

Keine Anmeldung möglich 60002 Hochsensibilität - Gabe, Fluch oder einfach anders?!?

(Wesel, am Do., 29.10., 19.15 Uhr , Nadine Seufert)

Haben Sie sich als Eltern, Erzieher oder Lehrer schon einmal gefragt, ob eines Ihrer Kinder eventuell hochsensibel sein könnte? Oder, ob Sie selbst vielleicht hochsensibel sind?
Etwa 10 - 15 % der Menschen gelten als hochsensibel. Der Begriff Hochsensibilität beschreibt Personen, die vermutlich aufgrund biochemischer und neurologischer Besonderheiten innere und äußere Eindrücke und Reize umfassender, intensiver, feiner und differenzierter wahrnehmen als andere.

In diesem Vortrag wird der Frage nachgegangen, was Hoch- und Hypersensibilität eigentlich sind und was es für das Leben der Kinder/Erwachsenen sowie auch für deren Umgebung bedeuten kann. Wie empfinden besonders sensible Kinder und Erwachsene den Alltag in Kindergarten, Schule oder am Arbeitsplatz? Was passiert da eigentlich im Gehirn und warum reagieren einige Menschen sensibler als andere? Warum fühlen sich hochsensible Personen oft anders und wie kann diese Gabe positiv genutzt werden?

Die Dozentin ist ausgebildeter und zertifizierter ECHA Coach für Hochbegabte & Hochsensible.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 2. Semesters 2020

VHS
Grundbildung
vhs Lernportal
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV