Hauptinhalt anspringen
Startseite Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - SchermbeckStartseite Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - Schermbeck
erweiterte Suche
Sie befinden sich hier:
Gesundheit Entspannungstechniken / Umgang mit Streß und Belastung
Gesundheit Entspannungstechniken / Umgang mit Streß und Belastung

Streß, ob beruflich bedingt oder durch famiiäre Umstände ausgelöst, und Belastung vielfältiger Art, häufig auch unterbewusst ausgelöst und nicht mit Worten zu benennen, hat unmittelbar Einfluss auf die körperliche Gesundheit. Blutdruck, Wahrnehmung und Hormonhaushalt sind für Streß und Belastung anfällig.
Daher ist es wichtig, Strategien und Wege zu kennen, um mit Streß und Belastung umzugehen, so z.B. auch regelmäiger Ausgleichsport.

Entspannungstechniken / Umgang mit Streß und Belastung


Streß, ob beruflich bedingt oder durch famiiäre Umstände ausgelöst, und Belastung vielfältiger Art, häufig auch unterbewusst ausgelöst und nicht mit Worten zu benennen, hat unmittelbar Einfluss auf die körperliche Gesundheit. Blutdruck, Wahrnehmung und Hormonhaushalt sind für Streß und Belastung anfällig.
Daher ist es
wichtig, Strategien und Wege zu kennen, um mit Streß und Belastung umzugehen, so z.B. auch regelmäiger Ausgleichsport.

Entspannungstechniken / Umgang mit Streß und Belastung
Ort
Wochentage
Zeitraum
Beginn
Preis
Dozenten
Kurstyp


Kurse pro Seite:

AROHA ist ein Mix aus kontrolliert ausdrucksstarken, kraftvollen und entspannenden Bewegungen. Es fließen Elemente aus dem Haka, dem neuseeländischer Kriegstanz der Maori, dem Kung Fu und dem Tai Chi zusammen ein. Die Bewegungen werden komplett ohne Hilfsmittel ausgeführt, sie können jedoch mit einem Stock. Der Grundschritt wird im ¾ Takt ausgeführt und ist für jeden nachzuvollziehen. Hinzu zu den Bein- kommen dann die Armbewegungen. Es findet ein ständiger Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung statt. Die weichen und sinnliche und zugleich kraftvollen und zielgerichteten Bewegungsabläufe sind das einzigartige am AROHA. Es ist ein ständiges kontrolliertes Beugen und Strecken im Hüft- und Kniegelenk, am Platz, nach rechts und links, nach vorn und nach hinten.
Die Musik ist speziell für den Kurs komponiert und fördert eine außergewöhnliche Atmosphäre. Sie unterstützt die den Rythmus der Bewegungen und leitet durch das Programm. AROHA spricht Emotionen an. Es ist ein sinnliches Workout, bei dem der Körper gespürt wird. AROHA wird als sehr eingängig und unkompliziert erlebt, die Choreografie stellt keine extremen oder frustrierenden Ansprüche an die Teilnehmenden und deren Koordination und Ausdauer. Da AROHA vollkommen auf Vorkenntnisse aus Kampfsporttechniken verzichtet und sich auch nicht vorrangig als Material-Art-Training versteht, kommt es bei allen Interessierten ausgezeichnet an.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 36,00 €
Dozent*in: Annegret Flür

Anmeldung möglich (3 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Waldbaden meint einen bewussten Aufenthalt im Wald, ein bewusstes Eintauchen in die Waldatmosphäre. Prof. Dr. Qing Li von der Universität Tokio, einer der führenden Wald-Mediziner weltweit, meint dazu: Waldbaden ist die Kunst, sich durch all unsere Sinne mit der Natur zu verbinden. Dabei werden auch gesundheitsbezogene angepasste Übungen aus dem QiGong durchgeführt.
In zahlreichen Studien wurde die heilsame Wirkung des Waldes erforscht. Heute wissen wir: Waldbaden baut nachweisbar Stresshormone ab, ist gut für die Herzgesundheit, fördert die Schlafqualität und stärkt das Immunsystem. Zudem kann Waldbaden unsere Stimmung aufhellen und Depressionen mildern.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 12,50 €
Dozent*in: Angelika Hartmann

Anmeldung möglich (5 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Waldbaden meint einen bewussten Aufenthalt im Wald, ein bewusstes Eintauchen in die Waldatmosphäre. Prof. Dr. Qing Li von der Universität Tokio, einer der führenden Wald-Mediziner weltweit, meint dazu: Waldbaden ist die Kunst, sich durch all unsere Sinne mit der Natur zu verbinden. Dabei werden auch gesundheitsbezogene angepasste Übungen aus dem QiGong durchgeführt.
In zahlreichen Studien wurde die heilsame Wirkung des Waldes erforscht. Heute wissen wir: Waldbaden baut nachweisbar Stresshormone ab, ist gut für die Herzgesundheit, fördert die Schlafqualität und stärkt das Immunsystem. Zudem kann Waldbaden unsere Stimmung aufhellen und Depressionen mildern.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 12,50 €
Dozent*in: Angelika Hartmann

Plätze frei (12 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Waldbaden meint einen bewussten Aufenthalt im Wald, ein bewusstes Eintauchen in die Waldatmosphäre. Prof. Dr. Qing Li von der Universität Tokio, einer der führenden Wald-Mediziner weltweit, meint dazu: Waldbaden ist die Kunst, sich durch all unsere Sinne mit der Natur zu verbinden. Dabei werden auch gesundheitsbezogene angepasste Übungen aus dem QiGong durchgeführt.
In zahlreichen Studien wurde die heilsame Wirkung des Waldes erforscht. Heute wissen wir: Waldbaden baut nachweisbar Stresshormone ab, ist gut für die Herzgesundheit, fördert die Schlafqualität und stärkt das Immunsystem. Zudem kann Waldbaden unsere Stimmung aufhellen und Depressionen mildern.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 12,50 €
Dozent*in: Angelika Hartmann

Plätze frei (11 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Ihre Ansprechpartner

Sebastian Kleiber-Lampe
Tel. 0281 203 2393
E-Mail schreiben