Hauptinhalt anspringen
Startseite Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - SchermbeckStartseite Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - Schermbeck
erweiterte Suche
Sie befinden sich hier:
Gesundheit
Gesundheit
Veranstaltung "Aqua Fitness - Kurs C" (Nr. 67203) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Die VHS Wesel - Hamminkeln - Schermbeck ist Mitglied im "Qualitätsring Gesundheit" des Landesverbandes der Volkshochschulen NRW e.V. Der "Qualitätsring Gesundheit" gewährleistet unabhängig von Größe, Standort oder institutioneller Verfassung seiner Mitglieder ein qualitätsgesichertes, vergleichbares und transparentes Angebot.
Durch ihr Zusammenwirken im "Qualitätsring Gesundheit" dokumentieren die Volkshochschulen und ihre Verbände gegenüber ihren Teilnehmenden, ihren Kooperationspartnern, den politisch Verantwortlichen und der Öffentlichkeit ihr gemeinsames Verhältnis von Gesundheitsförderung und Gesundheitsbildung und die Selbstverpflichtung auf nachprüfbare Qualitätsziele.
Allgemeiner Hinweis zu Gesundheitskursen an der VHS:
Voraussetzung für die Teilnahme an Kursen ist die gesundheitliche Eignung. Für deren Feststellung ist jede/r Teilnehmende selbst verantwortlich. Im Zweifelsfalle sollte man sich erst nach Rücksprache mit dem betreuenden Arzt für einen Kurs anmelden. Für die Folgen, die sich aus einer falschen Kurswahl ergeben, übernimmt die VHS keine Haftung.

Gesundheit

Die VHS Wesel - Hamminkeln - Schermbeck ist Mitglied im "Qualitätsring Gesundheit" des Landesverbandes der Volkshochschulen NRW e.V. Der "Qualitätsring Gesundheit" gewährleistet unabhängig von Größe, Standort oder institutioneller Verfassung seiner Mitglieder ein qualitätsgesichertes, vergleichbares und transparentes Angebot.
Durch
ihr Zusammenwirken im "Qualitätsring Gesundheit" dokumentieren die Volkshochschulen und ihre Verbände gegenüber ihren Teilnehmenden, ihren Kooperationspartnern, den politisch Verantwortlichen und der Öffentlichkeit ihr gemeinsames Verhältnis von Gesundheitsförderung und Gesundheitsbildung und die Selbstverpflichtung auf nachprüfbare Qualitätsziele.
Allgemeiner Hinweis zu Gesundheitskursen an der VHS:
Voraussetzung für die Teilnahme an Kursen ist die gesundheitliche Eignung. Für deren Feststellung ist jede/r Teilnehmende selbst verantwortlich. Im Zweifelsfalle sollte man sich erst nach Rücksprache mit dem betreuenden Arzt für einen Kurs anmelden. Für die Folgen, die sich aus einer falschen Kurswahl ergeben, übernimmt die VHS keine Haftung.

Gesundheit
Ort
Wochentage
Zeitraum
Beginn
Preis
Dozenten
Kurstyp


Kurse pro Seite:

Durch langes Sitzen im Büro und einseitiger Belastung wie z.B. die Bedienung der Maus mit nur einem Arm, wird die Muskulatur im Rücken- und Schulterbereich regelmäßig einseitig belastet. Dies führt zu Rückbildungen und Verkleinerungen selten benutzter Muskelpartien. Gezielte und individuell abgestimmte Übungen kräftigen, dehnen und lockern die Rücken- und Schultermuskulatur.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 65,00 €
Dozent*in:

Plätze frei (14 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Waldbaden meint einen bewussten Aufenthalt im Wald, ein bewusstes Eintauchen in die Waldatmosphäre. Prof. Dr. Qing Li von der Universität Tokio, einer der führenden Wald-Mediziner weltweit, meint dazu: Waldbaden ist die Kunst, sich durch all unsere Sinne mit der Natur zu verbinden. Dabei werden auch gesundheitsbezogene angepasste Übungen aus dem QiGong durchgeführt.
In zahlreichen Studien wurde die heilsame Wirkung des Waldes erforscht. Heute wissen wir: Waldbaden baut nachweisbar Stresshormone ab, ist gut für die Herzgesundheit, fördert die Schlafqualität und stärkt das Immunsystem. Zudem kann Waldbaden unsere Stimmung aufhellen und Depressionen mildern.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 12,50 €
Dozent*in: Angelika Hartmann

Plätze frei (12 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Stellen Sie sich einen Sonntagmorgen vor. Draußen ist es kalt, aber in Ihrer Küche duftet es verlockend nach frischen Zutaten und wärmenden Gewürzen. Sie sind umgeben von lebhaften Farben, knackigem Gemüse und dem Summen freudiger Gespräche. Willkommen beim „Traumhaften vegetarischen Brunch“-Kurs, Ihr Ticket zu einem Genusserlebnis der Extraklasse!
Wir öffnen Ihnen die Tore zu einer kulinarischen Welt, in der das Gemüse die Hauptrolle spielt. Vergessen Sie fade Salate und langweiliges Tofu! Hier geht es um Geschmacksexplosionen, raffinierte Techniken und das pure Vergnügen des Kochens.
Beginnen Sie Ihre Reise mit einem selbstgemachten, knusprigen Crunchy Müsli, das den perfekten Kontrast zwischen süß und salzig bietet. Fühlen Sie sich wie ein Alchemist, während Sie aus simplen Zutaten verführerische Aufstriche zaubern, die auf der Zunge zergehen – egal ob herzhaft oder süß.
Doch der Höhepunkt wartet noch: Ein fluffiges Omelette, prall gefüllt mit saftigen Champignons, duftendem Käse und fein geschnittenem Schnittlauch. Dazu eine cremige Kürbiscremesuppe, die Ihre Sinne mit ihrem tiefen Aroma und samtiger Textur umgarnt. Und der finale Akkord? Kräftige Zucchini-Puffer, die mit einem kühlen Sauerrahm-Dip harmonieren. Dazu genießen Sie leckeres, selbstgebackenes Naan Brot.
Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen, Ihre kulinarischen Fertigkeiten zu verfeinern und gleichzeitig eine unvergessliche Zeit zu verbringen. Egal, ob Sie schon immer ein Brunch-Meister sein wollten oder einfach nur nach neuen Inspirationen suchen – dieser Kurs ist für Sie.
Sichern Sie sich Ihren Platz in diesem gastronomischen Abenteuer und tauchen Sie ein in eine Welt, in der jeder Bissen zählt und jede Zutat eine Geschichte erzählt. Der „Traumhafte vegetarische Brunch“ wartet auf Sie - lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen!

weitere Details / Kurstage
Kosten: 44,50 € inkl. Lebensmittelumlage; kostenfreie Abmeldung bis: 24.05.2024
Dozent*in: Dagmar Vogler

Plätze frei (13 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Zunächst lernen Sie die zu Unrecht unterschätzte niederländische Küche besser kennen, z.B. stehen Matjes auf geräucherter Roter Beete, Kip im Bierteig und ein Bessen-Genever-Fla auf dem Lehrplan. Während des Essens lösen wir einen Kriminalfall: Eine Woche nach dem Gewinn des niederländischen Beitrages des Eurovision-Song-Contests wird die junge Sängerin Marijke van de Fietsverhuur tot in ihrem Caravan aufgefunden. Gerüchten zu Folge soll die Gewinnerin nicht selbst gesungen haben, der Presserummel war groß und bereits einen Tag nach der Veranstaltung war sie verschwunden. Während man auf Ergebnisse der toxikologischen Untersuchungen wartet, wird bereits spekuliert ob Marijke sich umgebracht hat oder einem Anschlag zum Opfer fiel… Helfen können nur Sie bei der Aufklärung des Todesfalls!

Hier verbinden wir Kochspaß mit kriminologischem Gespür, Freude am Spiel und dem Genuss!
Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Bei Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Mailadresse an die Kursleitung weitergegeben wird, damit diese Ihnen Ihre Rolle zuschicken kann. Kenntnisse der niederländischen Sprache sind nicht nötig.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 44,50 € inkl. Lebensmittelumlage; kostenfreie Abmeldung bis: 05.04.2024
Dozent*in: Sabine Hachenberg

Anmeldung auf Warteliste

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

in den Warenkorb

„Ich habe Rücken“: Unter diesem Titel informiert Jens Andreas, Chefarzt des Niederrheinischen Wirbelsäulenzentrums am St. Willibrord-Spital in Emmerich, über verschiedene Krankheitsbilder im Zusammenhang mit Rückenleiden: Bandscheibenvorfall, Wirbelgleiten, Nervenkanalenge, eingeschränkte Gehstrecke und Beinschmerzen. Ein weiterer Aspekt des Vortrags sind die Therapiemöglichkeiten - von konservativen Methoden wie z.B. Physiotherapie und Spritzen bis zur Operation.

weitere Details / Kurstage
Kosten: Der Vortrag ist kostenfrei.
Dozent*in: Jens Andreas

Anmeldung möglich (97 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Waldbaden meint einen bewussten Aufenthalt im Wald, ein bewusstes Eintauchen in die Waldatmosphäre. Prof. Dr. Qing Li von der Universität Tokio, einer der führenden Wald-Mediziner weltweit, meint dazu: Waldbaden ist die Kunst, sich durch all unsere Sinne mit der Natur zu verbinden. Dabei werden auch gesundheitsbezogene angepasste Übungen aus dem QiGong durchgeführt.
In zahlreichen Studien wurde die heilsame Wirkung des Waldes erforscht. Heute wissen wir: Waldbaden baut nachweisbar Stresshormone ab, ist gut für die Herzgesundheit, fördert die Schlafqualität und stärkt das Immunsystem. Zudem kann Waldbaden unsere Stimmung aufhellen und Depressionen mildern.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 12,50 €
Dozent*in: Angelika Hartmann

Plätze frei (12 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Zum Erntedankfest laden die Foodsaver Wesel und die VHS wieder zum Schnibbelworkshop ein. Der Wert von Lebensmitteln ergibt sich aus den Ressourcen, die für deren Produktion notwendig sind. In früheren Zeiten war es die körperliche Arbeit der Bauern, heutzutage sind es die industrielle Produktion mit dem Einsatz wertvoller Rohstoffe und dem damit verbundenen Ausstoss von CO2 und der Verschwendung von Ressourcen.
Gemeinsam wollen wir gerettet Lebensmittel verwerten und verkochen. Da die Foodsaver Wesel nie genau wissen, was an Lebensmitteln gerettet werden kann, ist es auch nicht möglich, eine "Menüfolge" im Vorhinein auszuarbeiten. Statt dessen wird mitgebracht, was zu retten war. Es wird experimentiert, diskutiert und gemeinsam etwas leckeres gekocht. Bringen Sie auch gerne selber Lebensmittel mit, die sich dem Mindesthaltbarkeitsdatum nähern oder dieses überschritten haben. Auch Obst und Gemüse, das nicht mehr schön ist.

weitere Details / Kurstage
Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Dozent*in: Claudia Schröder

Anmeldung möglich (5 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Waldbaden meint einen bewussten Aufenthalt im Wald, ein bewusstes Eintauchen in die Waldatmosphäre. Prof. Dr. Qing Li von der Universität Tokio, einer der führenden Wald-Mediziner weltweit, meint dazu: Waldbaden ist die Kunst, sich durch all unsere Sinne mit der Natur zu verbinden. Dabei werden auch gesundheitsbezogene angepasste Übungen aus dem QiGong durchgeführt.
In zahlreichen Studien wurde die heilsame Wirkung des Waldes erforscht. Heute wissen wir: Waldbaden baut nachweisbar Stresshormone ab, ist gut für die Herzgesundheit, fördert die Schlafqualität und stärkt das Immunsystem. Zudem kann Waldbaden unsere Stimmung aufhellen und Depressionen mildern.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 12,50 €
Dozent*in: Angelika Hartmann

Plätze frei (9 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Zunächst lernen Sie die italienische Küche besser kennen, so stehen verschiedene italienische Antipasti auf dem Lehrplan. Während des Essens widmen wir uns einem Kriminalfall: Ein Mitglied der ehrenwerten Familie ist umgebracht worden und Sie sind gefragt, bei der Lösung des Falles zu helfen, denn eines ist sicher: Der Mörder ist unter uns! Wir verbinden Kochspaß mit kriminologischem Gespür, Freude am Spiel und dem Genuss! Bitte mitbringen: zwei Geschirrtücher, eine Schürze, ein Küchenmesser ohne Fingerabdrücke... und Behälter für eventuelle Reste.

Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Bei Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Mailadresse an die Kursleitung weitergegeben wird, damit diese Ihnen Ihre Rolle zuschicken kann.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 44,50 € inkl. Lebensmittelumlage; kostenfreie Abmeldung bis: 01.03.2024
Dozent*in: Sabine Hachenberg

Anmeldung auf Warteliste

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

in den Warenkorb

Brustgesundheit - dieses Wort hat Eingang in den Alltag gefunden, berührt aber auch ein sensibles und intimes Thema, das für jede Frau mit Emotionen und Erfahrungen verbunden ist. Rund um die Brustgesundheit gibt es viele Fragen, hier kann die moderne Medizin informieren und aufklären. Dies gilt insbesondere für den Brustkrebs, an dem in Deutschland jedes Jahr etwa 70.000 Frauen neu erkranken. 
Doctor-medic (RO) Akbar Ferdosi, Chefarzt der Klinik für Senologie & Ästhetische Chirurgie / Brustzentrum am Marien-Hospital in Wesel, beantwortet in seinem Vortrag Fragen, die viele Frauen beschäftigen: Was sind Risikofaktoren für Brustkrebs? Erblicher Brustkrebs, was ist das? Welche Vorsorge ist möglich? Wie gelingt eine Früherkennung? Welche Therapieformen existieren? Was leistet die Komplementärmedizin? Wie sieht die Nachsorge aus? Können auch Männer Brustkrebs bekommen?

weitere Details / Kurstage
Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Dozent*in: Akbar Ferdosi

Anmeldung möglich (98 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

AROHA ist ein Mix aus kontrolliert ausdrucksstarken, kraftvollen und entspannenden Bewegungen. Es fließen Elemente aus dem Haka, dem neuseeländischer Kriegstanz der Maori, dem Kung Fu und dem Tai Chi zusammen ein. Die Bewegungen werden komplett ohne Hilfsmittel ausgeführt, sie können jedoch mit einem Stock Der Grundschritt wird im ¾ Takt ausgeführt und ist für jeden nachzuvollziehen. Hinzu zu den Bein- kommen dann die Armbewegungen. Es findet ein ständiger Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung statt. Die weichen und sinnliche und zugleich kraftvollen und zielgerichteten Bewegungsabläufe sind das einzigartige am AROHA. Es ist ein ständiges kontrolliertes Beugen und Strecken im Hüft- und Kniegelenk, am Platz, nach rechts und links, nach vorn und nach hinten.
Die Musik ist speziell für den Kurs komponiert und fördert eine außergewöhnliche Atmosphäre. Sie unterstützt die den Rythmus der Bewegungen und leitet durch das Programm. AROHA spricht Emotionen an. Es ist ein sinnliches Workout, bei dem der Körper gespürt wird. AROHA wird als sehr eingängig und unkompliziert erlebt, die Choreografie stellt keine extremen oder frustrierenden Ansprüche an die Teilnehmenden und deren Koordination und Ausdauer. Da AROHA vollkommen auf Vorkenntnisse aus Kampfsporttechniken verzichtet und sich auch nicht vorrangig als Material-Art-Training versteht, kommt es bei allen Interessierten ausgezeichnet an.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 36,00 €
Dozent*in: Annegret Flühr

Plätze frei (16 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Bewegung hat für den ganzheitlichen Entwicklungsprozess des Kindes und für seine individuelle und harmonische Persönlichkeitsentfaltung eine ganz fundamentale Bedeutung. Während des Kurses lernen die Kinder spielerisch vielfältige Bewegungskompetenzen, gewinnen Sicherheit und Selbstvertrauen. Die Kinder turnen an Klein- und Großgeräten, erleben Bewegungsgeschichten und Entspannungsmöglichkeiten. Das Verhältnis zwischen Eltern und Kind wird vertieft, Tipps für die Bewegungsförderung zu Hause werden vermittelt.
Das Kursentgelt ist für jedes teilnehmende Kind zu entrichten.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 40,00 €
Dozent*in: Enya Schwier

Plätze frei (7 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Adipositas, starkes Übergewicht, ist eine chronische Erkrankung, von der in Deutschland etwa ein Viertel aller Erwachsenen betroffen ist. Mit Adipositas verbunden sind weitere Erkrankungen wie Bluthochdruck, Gelenkverschleiß oder schlafbedingte Atemstörungen. Auch psychische Probleme können auftreten.
PD Dr. Marc Bludau, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie am Marien-Hospital Wesel, erläutert Ursachen und Symptome von Adipositas, klärt über Begleit- und Folge-Erkrankungen auf, beschreibt OP-Möglichkeiten und andere therapeutische Verfahren. Im Marien-Hospital bietet der Chefarzt dazu regelmäßig eine Sprechstunde an.
Ingvelde Löll, Diätassistentin im Marien-Hospital, gibt unter dem Motto: „Lass Nahrung deine Medizin sein“ Tipps zu einem strukturierten, achtsamen Essverhalten zur kontinuierlichen und dauerhaften Gewichtsreduktion.

weitere Details / Kurstage
Kosten: Der Vortrag ist kostenfrei.
Dozent*in: Dr. Marc Bludau und Ingvelde Löll

Anmeldung möglich (94 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Früher ein schüchternes Kind, tritt die Kursleiterin Alishia Funken heute als Sängerin und Darstellerin erfolgreich vor großem Publikum auf und ist überzeugt, dass Selbstbewusstsein für jede:n erlern- und trainierbar ist.
In diesem Kurs lassen wir spielerisch in einer Kombination aus Auftrittstraining und mentalem Training das eigene natürliche Selbstbewusstsein wachsen. Denn wer selbstbewusst wirkt, ist sich seiner selbst bewusst und nicht perfekt oder frei von Fehlern.
Unsicherheit, Nervosität, vermeintliche Fehler oder Schwäche, all das ist hier in dieser Gruppe willkommen.
Ganz gleich, ob für privaten oder beruflichen Alltag, Bewerbungsgespräche oder andere Präsentationsanlässe:
Wir lernen, uns selbst besser wahrzunehmen und erlernen die Grundprinzipien der Körpersprache, einer tragfähigen Stimme und wie wir den kleinen Kritiker in unserem Kopf dazu bringen, uns mehr zuzutrauen.


Alishia Funken hat Operngesang an den Musikhochschulen in Köln und Mannheim studiert und ist freiberufliche Sängerin und Darstellerin. Sie trat u.a. an Theatern wie dem MiR Gelsenkirchen, dem Saarländischen Staatstheater, dem Theater Nordhausen und dem Theater Bonn auf und ist Mitglied diverser freier Ensembles. Sie schloss ergänzend zu ihrer Tätigkeit 2023 eine Ausbildung als Personal Coach und Psychologische Beraterin ab, um Menschen dabei zu unterstützen, über sich hinauszuwachsen.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 54,00 €
Dozent*in: Alishia Funken

Plätze frei (12 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Zum Erntedankfest laden die Foodsaver Wesel und die VHS wieder zum Schnibbelworkshop ein. Der Wert von Lebensmitteln ergibt sich aus den Ressourcen, die für deren Produktion notwendig sind. In früheren Zeiten war es die körperliche Arbeit der Bauern, heutzutage sind es die industrielle Produktion mit dem Einsatz wertvoller Rohstoffe und dem damit verbundenen Ausstoss von CO2 und der Verschwendung von Ressourcen.
Gemeinsam wollen wir gerettet Lebensmittel verwerten und verkochen. Da die Foodsaver Wesel nie genau wissen, was an Lebensmitteln gerettet werden kann, ist es auch nicht möglich, eine "Menüfolge" im Vorhinein auszuarbeiten. Statt dessen wird mitgebracht, was zu retten war. Es wird experimentiert, diskutiert und gemeinsam etwas leckeres gekocht. Bringen Sie auch gerne selber Lebensmittel mit, die sich dem Mindesthaltbarkeitsdatum nähern oder dieses überschritten haben. Auch Obst und Gemüse, das nicht mehr schön ist.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 27,00 €
Dozent*in: Claudia Schröder

Anmeldung möglich (14 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

AROHA ist ein Mix aus kontrolliert ausdrucksstarken, kraftvollen und entspannenden Bewegungen. Es fließen Elemente aus dem Haka, dem neuseeländischer Kriegstanz der Maori, dem Kung Fu und dem Tai Chi zusammen ein. Die Bewegungen werden komplett ohne Hilfsmittel ausgeführt, sie können jedoch mit einem Stock Der Grundschritt wird im ¾ Takt ausgeführt und ist für jeden nachzuvollziehen. Hinzu zu den Bein- kommen dann die Armbewegungen. Es findet ein ständiger Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung statt. Die weichen und sinnliche und zugleich kraftvollen und zielgerichteten Bewegungsabläufe sind das einzigartige am AROHA. Es ist ein ständiges kontrolliertes Beugen und Strecken im Hüft- und Kniegelenk, am Platz, nach rechts und links, nach vorn und nach hinten.
Die Musik ist speziell für den Kurs komponiert und fördert eine außergewöhnliche Atmosphäre. Sie unterstützt die den Rythmus der Bewegungen und leitet durch das Programm. AROHA spricht Emotionen an. Es ist ein sinnliches Workout, bei dem der Körper gespürt wird. AROHA wird als sehr eingängig und unkompliziert erlebt, die Choreografie stellt keine extremen oder frustrierenden Ansprüche an die Teilnehmenden und deren Koordination und Ausdauer. Da AROHA vollkommen auf Vorkenntnisse aus Kampfsporttechniken verzichtet und sich auch nicht vorrangig als Material-Art-Training versteht, kommt es bei allen Interessierten ausgezeichnet an.

Einen ersten Eindruck vermittelt das Video der vhs Leipzig: Aber am besten probierst du es selber mal aus.

Der Schnupperkurs bietet die Gelegenheit, AROHA als Alternative zu gängigen Tanzkursen auszuprobieren. Bei Interesse wird der Kurs fortgesetzt.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 12,00 €
Dozent*in: Annegret Flühr

Anmeldung auf Warteliste

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

in den Warenkorb

Wir nehmen Ihnen die Angst vor Verrenkungen und dem Kopfstand, der Kurs richtet sich an Anfänger*innen und Wiedereinsteigende im Yoga, die sich unsicher sind, ob sie in einem bereits bestehenden Kurs "mithalten können". Lernen Sie in einer Gruppe die Basics des Yoga kennen, erfahren Sie die Kombination aus einfachen körperlichen Übungen und Atemtechniken und lernen Sie etwas über die Geschichte des Yoga. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 80,50 €
Dozent*in: Katia Nienhaus

Anmeldung auf Warteliste

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

in den Warenkorb

Bewegung hat für den ganzheitlichen Entwicklungsprozess des Kindes und für seine individuelle und harmonische Persönlichkeitsentfaltung eine ganz fundamentale Bedeutung. Während des Kurses lernen die Kinder spielerisch vielfältige Bewegungskompetenzen, gewinnen Sicherheit und Selbstvertrauen. Die Kinder turnen an Klein- und Großgeräten, erleben Bewegungsgeschichten und Entspannungsmöglichkeiten. Das Verhältnis zwischen Eltern und Kind wird vertieft, Tipps für die Bewegungsförderung zu Hause werden vermittelt.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 30,00 €
Dozent*in: Enya Schwier

Anmeldung auf Warteliste

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

in den Warenkorb

Yoga ist ein ganzheitlicher Weg zur Selbstfindung nach indischer Tradition. Die uns bekannteste Art ist Hatha-Yoga, der körperorientierte Aspekt. Durch vom Atmen geführte Übungsfolgen entstehen Wohlbefinden, innere Ruhe und Entspannung. Körper, Geist und Seele werden in Harmonie gebracht und die Lebensqualität verbessert. Die Kurse bieten die Möglichkeit, ganz bei sich zu sein und die Hektik des Alltags eine Weile hinter sich zu lassen.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 112,00 €
Dozent*in: Ursula Oesterschmidt

Anmeldung möglich (4 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Die Faszination der Sportart Volleyball hat in den letzten Jahren weiter zugenommen. Dieser Kurs verbessert die Grundtechniken, wie z. B. den Aufschlag, das Pritschen oder das Baggern. Darüber hinaus werden im zweiten Teil mannschaftstaktische Grundlagen im Spiel (Angriff- und Abwehrformationen) erlernt, verbessert und verfeinert.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 108,00 €
Dozent*in: Günter Kreutzkamp

Anmeldung möglich (7 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Wer rastet, der rostet, wer tanzt, der hält sich körperlich und geistig fit und sorgt so für Ausgeglichenheit und Wohlbefinden. Dieser Schnupperkurs dient zur Orientierung. Wem der Kurs gefällt, der kann weitermachen. Nette Mitstreiterinnen lernt Frau nebenbei kennen und findet Frauen mit den gleichen Interessen. Da fängt der Tag gut an. Dieser Kurs erfordert keine Vorkenntnisse, nur Freude an der Musik und der Bewegung. Es wird alles ausprobiert was Spaß macht, bis ins hohe Alter.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 142,50 €
Dozent*in: Annette Schubert

Anmeldung möglich (3 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm zur Erhaltung und Verbesserung der individuellen Fitness. Nach einem lockeren Aufwärmprogramm mit aktueller Musik, das neben Kräftigungs- auch Koordinations- und Dehnübungen beinhaltet, folgt ein Muskeltraining für den ganzen Körper. Ein Schwerpunkt liegt auf der Kräftigung der Rumpfmuskulatur sowie der Mobilisation und Stabilisation der Wirbelsäule. Durch den Einsatz vielfältiger Klein- und Handgeräte werden die Übungen variiert.
Mit Entspannungsübungen lassen wir den Abend ausklingen.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 119,00 €
Dozent*in: Birgit Schnickers

Anmeldung möglich (9 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Musik, CrossOver-Tanzen, Fitness, Cardio, Workout - der Kurs kombiniert klassische Elemente des Fitness- und Cardiotrainings mit orientalischen Tänzen verschiedener Art. Das trainiert Beweglichkeit und Flexibilität der Muskulatur und Kraft und Ausdauer zusammen, das Training wird dadurch ganzheitlicher und umfasst den ganzen Körper. Das intensive Training trainiert nicht einzelne Muskelgruppen, es steigert Fitness, Ausdauer und Durchblutung und die Gesamtmuskulatur ganzheitlich.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 86,25 €
Dozent*in: Lea Kleimann

Anmeldung möglich (9 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen

Hierbei handelt es sich um eine gesundheitsorientierte Variante bekannter Kurse nach dem Tai Bo-Konzept. Es werden Schlag- und Trittkombinationen zu Choreographien erarbeitet (ohne Körperkontakt), so dass Koordination und Kraftausdauer aufgebaut, geschult und verbessert werden.
Zwischendurch erfolgt ein Kräftigungsprogramm für Rücken, Brust, Beine und Bauch. Dies alles selbstverständlich mit Musik. Ein ideales Programm für alle, die im Kraft-Ausdauerbereich Fortschritte erzielen wollen oder die generell Spaß an vielfältigen Bewegungen haben.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 126,00 €
Dozent*in: Mike Weyrauch

Anmeldung auf Warteliste

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

in den Warenkorb

Wer rastet, der rostet, wer tanzt, der hält sich körperlich und geistig fit und sorgt so für Ausgeglichenheit und Wohlbefinden. Dieser Schnupperkurs dient zur Orientierung. Wem der Kurs gefällt, der kann weitermachen. Nette Mitstreiterinnen lernt Frau nebenbei kennen und findet Frauen mit den gleichen Interessen. Da fängt der Tag gut an. Dieser Kurs erfordert keine Vorkenntnisse, nur Freude an der Musik und der Bewegung. Es wird alles ausprobiert was Spaß macht, bis ins hohe Alter.

weitere Details / Kurstage
Kosten: 135,00 €
Dozent*in: Annette Schubert

Anmeldung möglich (10 Plätze sind frei)

in den Warenkorb / sofort buchen
Seite 1 von 3
Seiten blättern

Ihre Ansprechpartner

Sebastian Kleiber-Lampe
Tel. 0281 203 2393
E-Mail schreiben