Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Besonderheiten bei geringfügig entlohnter und kurzfristiger Beschäftigung


Zu diesem Kurs


Die versicherungsrechtliche Beurteilung von geringfügig Beschäftigten ist angesichts des immer komplizierteren Sozialversicherungsrechts nicht einfach. Die finanziellen Folgen einer falschen Anwendung des Gesetzes können für den Arbeitgeber als Beitragsschuldner erheblich sein. Der Vortrag geht der Frage nach, unter welchen Voraussetzungen ein sogenannter 450 Euro-Job möglich ist. Die Durchführung des Beitrags- und Meldeverfahrens für diesen Personenkreis, einschließlich der in Privathaushalten geringfügig Beschäftigten, wird hinreichend erklärt.

Die Veranstaltung lässt Raum zur Diskussion und zur Klärung von Einzelfällen. Sie richtet sich an Personen die mit der ordnungsgemäßen Entgeltabrechnung im Betrieb oder einer Abrechnungsstelle, betraut sind.

Um telefonische Voranmeldung bei der VHS oder dem Prüfdienst der Deutschen Rentenversicherung Bund in Düsseldorf, Tel. 0211 938880, wird gebeten.

Kursnr.: 25001
Kosten: Der Vortrag ist entgeltfrei.


Termin(e)

Mi. 28.10.2020


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Ritterstr. 10 - 14
46483 Wesel
VHS Gebäude Vortragssaal R. 300

Dozent(en)

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 2. Semesters 2020

VHS
Grundbildung
vhs Lernportal
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV