Hauptinhalt anspringen
Startseite Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - SchermbeckStartseite Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - Schermbeck
erweiterte Suche
Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

221-21001 Basisqualifizierung von Betreuungs-/Assistenzkräften im Offenen Ganztag

So bunt ist der offene Ganztag. (So bunt ist der offene Ganztag. (c)123RF.com)

Die VHS bietet die Basisqualifikation "Fortbildung Offene Ganztagsschule für Assistenzkräfte" in Kooperation mit Brands for good, Köln, an; der Inhalt ist in enger Abstimmung mit der Kinder- und Jugendhilfe bzw. dem Landesjugendamt des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) erarbeitet worden. Die Teilnehmenden erhalten bei regelmäßigem Kursbesuch und aktiver Teilnahme ein Teilnahmezertifikat auch im Namen des LVR.
Die OGS oder Ogata ist ein wichtiger Baustein des schulischen Lernens und der Betreuung. Neben hauptberuflichem Personal werden die Bildungs- und Betreuungsaufgaben von Ergänzungskräften geleistet. Die OGS setzt differenzierte Kenntnisse, z.B. von den Entwicklungsstufen von Kindern, Hausaufgabenunterstützung, individuelle Förderung und Freizeitgestaltung, voraus.
Dieser Kurs bietet eine berufsbegleitende Qualifizierung mit genügend Raum, die eigenen Erfahrungen einzubringen und gelerntes im Arbeitsalltag auszuprobieren. Austausch in der Gruppe und die Möglichkeit, von anderen Teilnehmenden zu lernen, sind der pädagogische Rahmen des Kurses.

Die Kursinhalte sind in sechs Module aufgeteilt, die in sechs Präsenzwochenenden absolviert werden. Dies sind mit u.a. folgendem Inhalt:
Modul 1:
Wie leben Kinder und Jugendliche heute? Welche Bedürfnisse haben sie und was bedeutet das für eine entwicklungsfördernde Pädagogik? Welche Entwicklungsaufgaben habe Kinder und was macht Kinder stark? Was bedeutet Kinderschutz und welche Rechte haben Kinder? Was bedeutet Inklusion? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für mein pädagogisches Handeln?
Modul 2:
rechtliche Grundlagen, OGS-Erlass, bildungs-und familienpolitische Ziele, System Schule, System Jugendhilfe, Arbeitsalltag in OGS, professionelle Rolle, der Zauber von (Mini-) Projekten
Modul 3:
Wie gelingt Kommunikation mit Kindern, Eltern, Kolleg*innen, Lehrer*innen? Welche Methoden und Techniken helfen in der Gesprächsführung? Was bedeutet gewaltfrei zu kommunizieren? Wie kooperiere ich im Tandem, im Team, im System Schule, mit meinem Träger?
Modul 4:
Wie trete ich auf und wie nutze ich meine Körpersprache? Wie gelingt Konfliktlösung und Deeskalation? Gendersensible Pädagogik
Modul 5:
Wie lernen Kinder? Was bedeutet Lernen in heterogenen Gruppen? Was bedeutet individuelle Förderung? Wie berücksichtige ich unterschiedliche Kulturen? Lernen Jungen anders als Mädchen? Was sind Lernzeiten? Wie kann ich Lernanlässe für Kinder schaffen und nutzen? Wie entwickelt sich Sprache und wie fördere ich Sprachentwicklung?
Modul 6:
Welches Spiel- und Bewegungsverhalten haben Kinder? Welche Bedeutung hat das Spiel für die Entwicklung der Kinder? Was bedeutet Erlebnispädagogik? Wie erkenne, nutze und fördere ich ihre Kreativität? Wie sieht die motorisch-sensorische Entwicklung bei Kindern aus? Welche Bewegungsspiele gibt es? Wie leite ich an? Welche kreativen Angebote passen zu mir und zum (O)GS - Alltag?

zeitliche Planung:
1. Sechs Präsenzblöcke à zwei Tage (freitags 14.00 - 19.00 Uhr und samstags 10.00 - 16.00 Uhr)
2. zwei Tage, an denen die Zertifizierung stattfindet
3. Treffen zwischen den Blöcken in Lerngruppen
4. Durchführung eines Praxisprojektes in der jeweiligen Einrichtung
5. Erstellung einer kurzen Reflexionsarbeit über das Praxisprojekt
6. Vorstellung des Praxisprojektes
7. Ergänzend durch Aufgaben zur Eigenbearbeitung und Literatur

Kursort

Turnhalle, Raum 12

Ritterstr. 14
46483 Wesel

Kursort

R. 300 Vortragssaal

ist barrierefrei

Ritterstr. 10 - 14
46483 Wesel

Kursort

online




Termine

Datum
1. Termin am 14.01.2022
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Ort: Ritterstr. 10 - 14, VHS Gebäude Vortragssaal R. 300
Bemerkung/Inhalt
Bemerkung/Inhalt: Modul 1, Anna Gernat
Datum
2. Termin am 15.01.2022
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Ort: Ritterstr. 10 - 14, VHS Gebäude Vortragssaal R. 300
Bemerkung/Inhalt
Bemerkung/Inhalt: Modul 1, Anna Gernat
Datum
3. Termin am 11.02.2022
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Ort: Ritterstr. 10 - 14, VHS Gebäude Vortragssaal R. 300
Bemerkung/Inhalt
Bemerkung/Inhalt: Modul 2, Pierre Sonntag und Ulrike Knauf
Datum
4. Termin am 12.02.2022
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Ort: Ritterstr. 10 - 14, VHS Gebäude Vortragssaal R. 300
Bemerkung/Inhalt
Bemerkung/Inhalt: Modul 2, Pierre Sonntag und Ulrike Knauf
Datum
5. Termin am 11.03.2022
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Ort: Ritterstr. 10 - 14, VHS Gebäude Vortragssaal R. 300
Bemerkung/Inhalt
Bemerkung/Inhalt: Modul 3, Anna Gernat und Stefan Henke
Datum
6. Termin am 12.03.2022
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Ort: Ritterstr. 10 - 14, VHS Gebäude Vortragssaal R. 300
Bemerkung/Inhalt
Bemerkung/Inhalt: Modul 3, Anna Gernat und Stefan Henke
Datum
7. Termin am 01.04.2022
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Ort: online
Bemerkung/Inhalt
Bemerkung/Inhalt: Modul 4, Stefan Henke und Charlotta Dourgounis
Datum
8. Termin am 02.04.2022
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Ort: Ritterstr. 10 - 14, VHS Gebäude Vortragssaal R. 300
Bemerkung/Inhalt
Bemerkung/Inhalt: Modul 4, Stefan Henke und Charlotta Dourgounis
Datum
9. Termin am 13.05.2022
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Ort: Ritterstr. 10 - 14, VHS Gebäude Vortragssaal R. 300
Bemerkung/Inhalt
Bemerkung/Inhalt: Modul 5, Barbara Sengelhoff und Pierre Sonntag
Datum
10. Termin am 14.05.2022
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Ort: Ritterstr. 10 - 14, VHS Gebäude Vortragssaal R. 300
Bemerkung/Inhalt
Bemerkung/Inhalt: Modul 5, Barbara Sengelhoff und Pierre Sonntag
Seite 1 von 2