Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kulturelle Bildung >> Fotografie

Seite 1 von 1

freie Plätze 16000 Ich sehe was, was du (noch) nicht siehst!

(Wesel, ab Do., 3.3., 19.30 Uhr , Michael Schumacher)

Dieses erste Seminar ist ein übergreifendes Angebot von Fotografie und Schreibwerkstatt.

Ich sehe was, was du NOCH nicht siehst, aber ich will es dir zeigen, weil es mir wichtig ist. Ich zeige es dir in Bild und Text.
Der Weseler Fotograf Johannes Wolsing und der Xantener Autor und Slam-Poet Michael Schumacher begleiten in diesem, die künstlerischen Möglichkeiten übergreifenden Workshop, die Kursteilnehmer*innen auf der Entdeckungsreise in ihre Umgebung.
Bilder suchen sich ihre Geschichten, Geschichten suchen sich ihre Bilder. Es geht immer um das Erzählen, das Erinnern, mit- und untereinander. Zum Abschluss des Kurses präsentieren wir unsere Ergebnisse öffentlich. Wie genau? Das wird in der ersten Sitzung gemeinsam besprochen.
Teilnehmen können an unserer Expedition max. 12 Entdeckungsreisende, ob jung, ob alt, gerne auch als generationenübergreifendes Team, die Freude am Fotografieren und Schreiben haben. Eine eigene Kamera, dazu Stift und Papier, mehr braucht es nicht.

freie Plätze 16001 Foto-Wettbewerb

(Hamminkeln, ab Sa., 5.3., 10.00 Uhr , Johannes Wolsing)

Am Schloss Ringenberg in Hamminkeln findet in diesem Semester ein Foto-Wettbewerb rund um das Thema "Wasser" statt. Dieser Wettbewerb ist für alle offen, die gute Grundkenntnisse des Fotografierens mitbringen, Bilder gerne gestalten und interessante Motive und Perspektiven fotografieren. Ab September werden die Bilder im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung präsentiert, bei der die Besucher*innen ihr Lieblingsbild auswählen. Das Preisgeld für den Fotografen / die Fotografin mit den meisten Stimmen beträgt 350 €.
Die drei ersten Treffen gelten der Besprechung des Themas und der gemeinsamen Betrachtung von Bildern, die die Teilnehmenden mitbringen. Am letzten Termin, am 20.08.2022, werden die Bilder ausgewählt, die ausgestellt werden.

freie Plätze 16002 Unterwegs mit Kamera und Fahrrad

(Wesel, am Sa., 30.4., 10.00 Uhr , Johannes Wolsing)

Am besten lernt man eine Landschaft mit dem Fahrrad kennen. Die geringe Geschwindigkeit ermöglicht dabei eine intensive Wahrnehmung von Landschaft und Natur, die zum Fotografieren einlädt. Auf einer ca. 25 km langen Fahrradtour, überwiegend auf Straßen mit geringem Verkehrsaufkommen, fahren wir durch Moor-, Wald- und Wiesenlandschaft in die Isselniederung. Unterwegs werden wir interessante Landschaftsdetails wie Bauernhöfe, Baumgruppen, Details von Pflanzen und Insekten entlang des Wegs ausgiebig fotografieren.
Die Teilnehmenden erhalten auf Wunsch Unterstützung bei der Bildgestaltung und der Aufnahmetechnik. Für den Fotoausflug benötigen Sie ein eigenes Fahrrad, ausreichend Kondition für die Strecke und eine Kamera für Landschafts- und Nahaufnahmen.

freie Plätze 16003 Naturfotografie im Biotopwildpark Anholter Schweiz

(Wesel, am Sa., 7.5., 14.00 Uhr , Heiner Langhoff)

Der Biotopwildpark ist eine weitläufige Parklandschaft mit eingestreuten Wasserflächen und der bekannten Gaststätte 'Schweizer Häuschen'. Auf ca. sechs Kilometer Wanderwegen kann man, neben der beeindruckenden Landschaft, auch auf viele Tiere stoßen.
Etwa 50 Säugetier- und Vogelarten lassen sich hier entdecken und einige von ihnen auch fotografieren. Darunter sind so spektakuläre Arten wie Wisent, Rot- und Damwild, Rentiere, Wildschweine, aber auch Wolf, Bär, Luchs, Rotfuchs, um nur einige zu nennen. Zahlreiche Gänse und Enten, Weißstörche, Schnepfenvögel, Tag- und Nachtgreife ergänzen das vielfältige Naturerlebnis. Viele der Tiere leben in Gehegen, die durch die Größe oder Gestaltung Fotos ermöglichen, auf denen keine störenden Drähte oder Gitterstäbe sichtbar sind.
Fotografiert werden kann mit (fast) allen Fotoapparaten. Von Vorteil sind Tele- oder Telezoomobjektive. Wer hat, sollte sein Stativ mitbringen. Gute Laune, dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk, sowie etwas zu trinken und ggf. zu essen, runden diesen Nachmittag in perfekter Weise ab.
Vor Ort wird mit den Teilnehmenden ein Termin für ein Nachbereitungstreffen in der VHS vereinbart.
Auf Wunsch können Fahrgemeinschaften ab Wesel, Parkplatz am Kreishaus, Reeser Landstr. 31, organisiert werden. Treffpunkt ca. 45 Minuten früher, 13.15 Uhr. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob man als Fahrer*in zur Verfügung steht oder eine Mitfahrgelegenheit sucht. Diese Fahrgemeinschaften erfolgen nach privater Absprache und unterliegen nicht dem Versicherungsschutz durch die VHS.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Deutschbereich: 0281/203-2361, 0281/203-2362 oder 0281/203-2366
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2022

VHS
Grundbildung
vhs Lernportal
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV