Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Entspannungstechniken / Umgang mit Streß und Belastung

Streß, ob beruflich bedingt oder durch famiiäre Umstände ausgelöst, und Belastung vielfältiger Art, häufig auch unterbewusst ausgelöst und nicht mit Worten zu benennen, hat unmittelbar Einfluss auf die körperliche Gesundheit. Blutdruck, Wahrnehmung und Hormonhaushalt sind für Streß und Belastung anfällig.
Daher ist es wichtig, Strategien und Wege zu kennen, um mit Streß und Belastung umzugehen, so z.B. auch regelmäiger Ausgleichsport.

Seite 1 von 1

freie Plätze 21005 Resilienz - Gesund bleiben und die eigene Widerstandskraft steigern

(Wesel, am Mo., 8.11., 17.00 Uhr , Petra Droll)

Resilienz bedeutet innere Widerstandskraft und Stressmanagement, aber auch Flexibilität, Anpassungsfähigkeit, Kreativität und Improvisationstalent. Aber auch die Entwicklung von Strategien, um Stress und Belastung in Zukunft gar nicht erst einen negativen Einfluss auf sich selber nehmen zu lassen. Und nicht zuletzt bedeutet es, aus einer inneren Ruhe heraus im beruflichen Alltag den eigenen Standpunkt zu vertreten.
Die Inhalte des Seminars sind u.a. die Salutogenese, wie Gesundheit entsteht, die sieben Stufen der Resilienz sowie praktische Übungen zur Stärkung der eigenen Resilienz.
Die Dozentin hat eine Praxis für systemische Beratung in Mülheim an der Ruhr und mehr als 30 Jahre Erfahrung in therapeutischer und systemischer Arbeit: www.praxis-droll.net

freie Plätze 21006 Selbstwert und Selbstbewusstsein stärken

(Wesel, am Mo., 22.11., 17.00 Uhr , Petra Droll)

Dieses Seminar gibt Gelegenheit, sich der eigenen Fähigkeiten und Stärken bewusst zu werden und die eigene Meinung im Spiegel Anderer zu überprüfen und zu korrigieren. Wir hinterfragen auch die Glaubenssätze, die unser Denken und Handeln beeinflussen. Ziel ist es, zu einer realistischen und durchweg positiven Einschätzung der eigenen Person zu gelangen. Die Arbeit mit kreativen Methoden, positiven Imaginationen und Körperarbeit werden uns darin unterstützen, Selbstbewusstsein und Selbstwert zu stärken.
Die Dozentin hat eine Praxis für systemische Beratung in Mülheim an der Ruhr und mehr als 30 Jahre Erfahrung in therapeutischer und systemischer Arbeit: www.praxis-droll.net

freie Plätze 21031 Für Frauen: Grenzen setzen

(Wesel, am Fr., 1.10., 9.30 Uhr , Katja Anne Dittmar Dittmar & Lange Personalentwicklung)

"Kannst du noch kurz?", "Dauert nicht lange." oder "Du musst mir mal eben helfen." Wer kennt diese Sätze nicht?
Augenscheinlich werden hier Bitten formuliert, aber eigentlich werden Aufgaben übergeben. In Arbeit und Beruf begegnen uns viele versteckte Bitten und Appelle. Auf versteckte Appelle gibt es genderspezifische Reaktionen. Während der Mann vielleicht nur zustimmt, überlegt die Frau häufig, wie sie die Aufgabe umsetzen und schaffen kann. Das Nein-Sagen, das Abgrenzen, fällt Frauen im beruflichen Kontext schwer. Doch das muss nicht sein. Wie können Sie in diesen Situationen einen kühlen Kopf bewahren? Wie sich nicht verpflichtet fühlen? Wie Grenzen ziehen und die eigenen, berechtigten Interessen deutlich machen? Dies sind zentrale Inhalte dieses Seminars.
Die Teilnehmerinnen lernen verbale Strategien des Abgrenzens kennen und erproben diese praktisch. Sie erfahren, wie sie nonverbal deutlicher und klarer auftreten können. Und nicht zuletzt verstehen sie die Hintergründe des Ja-Sagens und tauschen Gedankenmuster aus.

freie Plätze 60602 Stark in den Herbst, ein Koch-Workshop

(Wesel, am So., 19.9., 10.00 Uhr , Miriam Kamsties)

Herbst und Winter kommen, es wird usselig und die Intensität der Sonneneinstrahlung nimmt ab und damit auch die Produktion körpereigener Glückshormone. Dem lässt sich mit einer gesunden Ernährung gegensteuern. In diesem Workshop erarbeiten wir gemeinsam Tipps für eine gesunde Ernährung, damit der Körper gestärkt in die kalte Jahreszeit kommt, die allgemeinen Grundlagen einer gesunden Ernährung, räumen mit Ernährungsmythen auf und bereiten uns auf den praktischen Teil in der Küche vor.
Dort bereiten wir gemeinsam Gerichte zu, die lecker und gesund sind und gleichzeitig das leibliche Wohl fördern, indem sie gut schmecken und satt machen. Gesunde Ernährung ist nämlich mehr als nur Rohkost. Von Salaten als Vorspeise bis zum Dessert ist alles dabei. Die Gerichte können Sie später im Freundes- und Familienkreis nachkochen und mit gesunden Ideen glänzen. Hier ein kleiner Ausblick, allerdings kann sich das Menü noch ändern: Salat der Saison, Ingwer-Zwiebelsuppe, echtes Hühner-Frikassee mit Creme Fraiche, schnelles Hähnchen mit lecker geschmortem Gemüse, Orangenlimonade, eine leichte und schnelle Brokkoli-Pfanne, Tiramisu, ein leichter Tomatenauflauf mit Schafskäse.

freie Plätze 62302 Waldbaden Kurs A

(Wesel, ab Di., 31.8., 18.00 Uhr , Hans-Peter Heise)

Waldbaden ist die bewusste Aufnahme der Waldatmosphäre und kein reines Abwandern von Waldwegen. Eine Begegnung mit sich selbst und dem Wald wirkt entschleunigend, denn der Wald wächst langsam und erfüllt einen mit einem Gefühl der Ruhe und Ehrfurcht. Es fördert die innere Konzentration und hilft, in die eigene Mitte zu kommen. Medizinisch messbar verbessert sich die Sauerstoffversorgung, der Kreislauf wird beruhigt, es wirkt Blutdruck senkend und stärkt nach japanischen Klinikstudien durch eine erhöhte Killerzellenproduktion auch das Immunsystem.
Hinweis: Kurs findet auch bei Regen statt, nur bei Sturm und Starkregen wird der Termin verschoben.

freie Plätze 62303 Waldbaden Kurs B

(Wesel, ab Di., 26.10., 10.00 Uhr , Hans-Peter Heise)

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 16:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 2. Semesters 2021

VHS
Grundbildung
vhs Lernportal
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV