Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Vorträge / Seminare / Psychologie

Die Vorträge finden in Zusammenarbeit und Kooperation mit lokalen Akteuren des Gesundheits- und Sozialwesens, wie z.B. dem Aktionsbündnis des Kreises Wesel gegen psychische Erkranken, dem Marien-Hospital Wesel, dem Evangelischen Krankenhaus Wesel und der Sozial-psychiatrischen Initiative Xanten (www.spix.de) und weiteren satt. Im Mittelpunkt stehen Informationsabende zu neuen Behandlungsmethoden, Informationen zu Krankheitsbildern und Ausprägungen sowie zu Hilfs- und Beratungsstellen.
Es findet keine individuelle medizinische Beratung vor Ort statt, die Vorträge stehen im Einklang mit dem "Qualitätsring Gesundheit der Volkshochschulen" und auf dem Boden der empirischen Wissenschaften.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 61101 Nach der Geburt - das sollten Sie zu Ihrem Baby wissen

(Wesel, am Do., 3.2., 18.00 Uhr , Dr. med. Dr. Maya Lakshminarasimhan)

Für viele werdende oder frisch gebackene Eltern besteht Klarheit über die Schwangerschaft, aber wie es dem Baby eigentlich geht oder was ein Neugeborenes in seinen ersten Lebenstagen benötigt, das ist oft nicht bekannt. Die Informationsveranstaltung von Maya Lakshminarasimhan, Oberärztin in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Departmentleiterin Neonatologie am Marien-Hospital Wesel, soll dazu dienen, Eltern ihr neugeborenes Kind und Bedürfnisse zu erläutern.

Anmeldung möglich 61102 Arthrose - und jetzt? Schonender Gelenkersatz

(Wesel, am Do., 10.3., 18.00 Uhr , Dr. med. Levent Özokyay)

Die Arthrose des Knie- und Hüftgelenkes zählt zu den häufigsten Erkrankungen des menschlichen Bewegungsapparats. Sie führt zu Schmerzen mit Bewegungseinschränkung und somit zum Verlust von Mobilität und Lebensqualität. Durch den Einsatz von Kunstgelenken kann diese Verschleißerkrankung erfolgreich behandelt werden.
Dr. Levent Özokyay, Chefarzt u.a. der Klinik für Orthopädie am Marien-Hospital Wesel, zeigt, wann ein Kunstgelenk sinnvoll sein kann und welche modernen Verfahren angewendet werden sollten.

Anmeldung möglich 61103 Schwindel

(Wesel, am Do., 7.4., 18.00 Uhr , )

'Schwindel' ist eines der häufigsten Symptome, die Patienten beim Hausarzt beklagen. Im Alter steigt die Häufigkeit stark an. Wenn Schwindel chronisch auftritt, kann er zu einer erheblichen Einschränkung von Alltagsaktivitäten und Lebensqualität führen. Die Ursachen für Schwindel können vielfältig sein. Oft sind verschiedene Fachdisziplinen bei Diagnostik und Therapie beteiligt: HNO-Ärzte, Neurologen, Internisten und Geriater.
Dr. med. Christoph Schmitz-Rode, Chefarzt der Klinik für Altersmedizin des Marien Hospitals Wesel, erläutert die häufigsten Arten von Schwindel, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.

Anmeldung möglich 61104 Der Mensch ist so alt wie seine Gefäße

(Wesel, am Do., 5.5., 18.00 Uhr , )

Die arteriellen Gefäße des Körpers sind wichtig für die Sauerstoffversorgung aller Organe. Durch Faktoren wie Bluthochdruck, Rauchen, Blutfette und Zuckerkrankheit, aber auch durch Alter oder genetische Veranlagung, kommt es zur Arterienverkalkung (Atherosklerose). Dies kann im schlimmsten Fall einen Herzinfarkt oder Schlaganfall auslösen.
Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher, Chefärztin u.a. der Klinik für Kardiologie am Marien-Hospital Wesel, erläutert den Prozess der Atherosklerose und gibt Tipps, dass die Gefäße jung bleiben.

Anmeldung möglich 61105 Familiale Pflege

(Wesel, am Do., 2.6., 18.00 Uhr , Judith Schäfer)

Sie pflegen einen Angehörigen zu Hause und brauchen Hilfe in Form von Unterstützung und Beratung? Die Familiale Pflege ist ein Beratungsangebot für pflegende Angehörige oder ehrenamtlich Interessierte. Ein Familienmitglied nach einem Krankenhausaufenthalt zu unterstützen und zu pflegen, stellt die Familie vor viele neue Herausforderungen.
Für das Marien-Hospital Wesel stellt Judith Schäfer, Gesundheits- und Krankenpflegerin, die Familiale Pflege und das kostenlose Angebot der Pflegekasse vor.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Deutschbereich: 0281/203-2361, 0281/203-2362 oder 0281/203-2366
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2022

VHS
Grundbildung
vhs Lernportal
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV