Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Umgang mit Streß und Belastung
Termin-, Leistungs- und Erfolgsdruck, Kollegen und Vorgesetzte, aber auch Familie und persönliches Streben erzeugen bei Arbeitnehmern und Selbstständigen Streß und Belastung. Hinzu kommt Arbeitsverdichtung, Konkurrenz und Informationsverarbeitung. Diese Belastungen lassen sich nicht auf Knopfdruck am Feierabend ausschalten und werden vielfach mit nach Hause genommen.
Wichtig ist es daher, Strategien und Methoden zu kennen, um zum einen in einer konkreten Situation ruhig bleiben zu können und rational zu entscheiden, aber auch, um eine gesunde Balance zwischen Belastung und Streß einerseits und Familie und Freizeit andererseits zu schaffen.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 21004 Resilienz - Gesund bleiben und die eigene Widerstandskraft steigern

(Wesel, am Sa., 12.3., 10.00 Uhr , Petra Droll)

Resilienz bedeutet innere Widerstandskraft und Stressmanagement, aber auch Flexibilität, Anpassungsfähigkeit, Kreativität und Improvisationstalent. Aber auch die Entwicklung von Strategien, um Stress und Belastung in Zukunft gar nicht erst einen negativen Einfluss auf sich selber nehmen zu lassen. Und nicht zuletzt bedeutet es, aus einer inneren Ruhe heraus im beruflichen Alltag den eigenen Standpunkt zu vertreten.
Die Inhalte des Seminars sind u.a. die Salutogenese, wie Gesundheit entsteht, die sieben Stufen der Resilienz sowie praktische Übungen zur Stärkung der eigenen Resilienz.
Die Dozentin hat eine Praxis für systemische Beratung in Mülheim an der Ruhr und mehr als 30 Jahre Erfahrung in therapeutischer und systemischer Arbeit: www.praxis-droll.net

freie Plätze 21005 Selbstwert und Selbstbewusstsein stärken

(Wesel, am Sa., 11.6., 10.00 Uhr , Petra Droll)

Dieses Seminar gibt Gelegenheit, sich der eigenen Fähigkeiten und Stärken bewusst zu werden und die eigene Meinung im Spiegel Anderer zu überprüfen und zu korrigieren. Wir hinterfragen auch die Glaubenssätze, die unser Denken und Handeln beeinflussen. Ziel ist es, zu einer realistischen und durchweg positiven Einschätzung der eigenen Person zu gelangen. Die Arbeit mit kreativen Methoden, positiven Imaginationen und Körperarbeit werden uns darin unterstützen, Selbstbewusstsein und Selbstwert zu stärken.
Die Dozentin hat eine Praxis für systemische Beratung in Mülheim an der Ruhr und mehr als 30 Jahre Erfahrung in therapeutischer und systemischer Arbeit: www.praxis-droll.net

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Deutschbereich: 0281/203-2361, 0281/203-2362 oder 0281/203-2366
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2022

VHS
Grundbildung
vhs Lernportal
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV