Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 30.03.2019:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 16004 Faszination Tag- und Nachtgreife - eine fotografische Annäherung

(Wesel, am Sa., 30.3., 14.30 Uhr , Heiner Langhoff)

Die Pflege- und Auswilderungsstation in der Schillkaserne hat seit über 30 Jahren einen herausragenden Ruf, der über die Landesgrenzen hinausgeht. Diese Qualität ist sehr eng mit einer Person verbunden, dem ehemaligen Soldaten und passionierten Falkner Karl-Heinz Peschen. Tausende Greifvögel und Eulen konnten durch ihn wieder in die niederrheinische Natur entlassen werden.
Nach einer kurzen Führung und Vorstellung der Station besteht die Möglichkeit, von einigen der dort für Umweltbildungszwecke fest stationierten Greifvögeln und Eulen, Portraitaufnahmen und eventuell sogar einige Flugaufnahmen zu machen.
Neben Neugier und guter Laune sind ein Fotoapparat, am besten mit einem leichten Teleobjektiv oder Telezoom sowie, falls vorhanden, ein Stativ ausreichend, um sich fotografisch mit den faszinierenden Vögeln auseinanderzusetzen.

Mit den Teilnehmenden wird am Schluss der Veranstaltung ein Nachbereitungstreffen in der VHS vereinbart.

Treffpunkt: Eingang Weseler Schillkaserne, Bocholterstr. 6, 46487 Wesel-Blumenkamp

freie Plätze 21004 Willkommen, Generation Ich zuerst

(Wesel, am Sa., 30.3., 9.00 Uhr , Brigitte Mehlau)

Generation Ich zuerst, Generation Y oder Internetgeneration bezeichnet die Gruppe der unter 35-jährigen, die in Unternehmen und Betrieben zunehmend eine Rolle spielen. Diese Gruppe hat ein höheres Selbstwertgefühl als frühere Generationen, erwartet flexiblere Arbeitsbedingungen, akzeptiert in einem geringeren Maß direktive Führung und hat wenig Respekt vor Alter und Hierarchie. Diese Generation trifft auf Strukturen, die nicht immer ihren besonderen Bedürfnissen und Ansprüchen gerecht werden, und auf eine alternde Belegschaft.

Führungskräfte stehen deshalb vor besonderen Herausforderungen. Wie tickt die Internet-Generation? Was macht ihre Werte, Einstellungen und Arbeitsprinzipen aus? Wie unterscheidet sie sich in dieser Hinsicht von anderen Generationen? Welche Konflikte sind deshalb in der Interaktion wahrscheinlich und wie können Sie mit diesen konstruktiv umgehen? Was weckt in ihnen maximale Arbeitsmotivation? Über die Beantwortung dieser und weiterer Fragen soll das Seminar Sie bei der Führung der nächsten Generation im Kontext altersgemischter Teams unterstützen. Praxisbeispiele und an Ihrem Arbeitsalltag orientierte Methoden erweitern Ihr Handwerkszeug, um die Generation «Ich zuerst» willkommen zu heißen.

Seminarinhalte:

1. Generationsunterschiede, Arbeitsunterschiede: Herausforderungen und Chancen der altersgemischten Zusammenarbeit
- Worin unterscheiden sich verschiedene Generationen?
- Wie tickt die Internet-Generation?
- Einstellungen zur Arbeit

2. Konsequenzen für die Führung altersgemischter Teams
- Kommunikation
- Motivationstechniken
- Konfliktmanagement

freie Plätze 21005 Selbstmotivation - mit Leichtigkeit zum Ziel

(Wesel, am Sa., 30.3., 10.00 Uhr , Niklas Düllings)

Ob Abnehmen, mit dem Rauchen aufhören oder regelmäßiger Sport, ob berufliche oder private Veränderung - in diesem Seminar lernen Sie endlich das umzusetzen, was Sie sich vorgenommen haben. Dazu werden Sie sich Ihrer Ziele bewusster und erfahren, was Sie antreibt und wie Sie Ihr Ziel effektiver erreichen können. Sie werden disziplinierter und können so problemlos am Ball bleiben. Sie erfahren, welche unbewussten Denkprozesse Ihr Verhalten bestimmen und wie Sie diese nachhaltig verändern können. Dadurch haben Sie langfristig mehr Spaß an Ihrem gewünschten Verhalten und können mit Leichtigkeit neue Ziele angehen.

Die Seminarinhalte basieren u. a. auf Methoden des NLP (Neurolinguistischen Programmierens). Das Seminar setzt jedoch an sehr konkreten und praktischen Bezügen Ihres (beruflichen) Alltags an. Gewinnen Sie neue Motivation in einer angenehmen Atmosphäre mit Gleichgesinnten und lernen Sie, Ihre Vorsätze zukünftig mit Leichtigkeit zielsicher umzusetzen!

freie Plätze 21011 Das perfekte Make-up

(Wesel, am Sa., 30.3., 9.30 Uhr , Elke Weil)

Ein gepflegtes Äußeres wirkt immer positiv, es stärkt das Selbstbewusstsein und ist keine Frage des Alters. Grundlage ist u. a. die geeignete und auf den Hauttyp abgestimmte Pflege. Das dekorative Make-up sollte außerdem zu Ihrem Stil passen. Wir besprechen u. a. diese Fragen: Wie verbessere ich den Zustand meiner Haut? Was muss ich bei der Pflege beachten? Wie häufig darf ich Peelings benutzen? Wie schminke ich ein Schlupflid?
In einfachen Schritten erlernen Sie die Handhabung der pflegenden und die vorteilhafte Anwendung der dekorativen Kosmetik. So unterstreichen Sie Ihre Vorzüge und gleichen kleine Schönheitsfehler aus.

Anmeldung möglich 21012 Hochsteck-, Flecht- und Bindetechniken für (mittel-)lange Haare

(Wesel, am Sa., 30.3., 10.00 Uhr , Christiane Eßling)

Sie lernen verschiedene Hochsteck-, Flecht-, und Bindetechniken für mittellange bis lange Haare kennen, mit denen Sie Ihre Haare immer wieder anders frisieren können. Nach der Beratung typgerechter Frisuren probieren Sie verschiedene Varianten an sich selbst aus. Viele Tipps und Kniffe rund ums Frisieren runden das Programm ab.

Materialkosten: 2,50 €

Anmeldung möglich 22003 Wohin mit dem Geld? - Wege legitimer Geldvermehrung

(Wesel, am Sa., 30.3., 13.30 Uhr , Christian Grams)

Viele Verbraucher sind risikoscheu und wollen ihr Geld sicher anlegen. Das ist aber wegen der Niedrigzinsen am Kapitalmarkt meist unprofitabel und fatal für Vermögensaufbau, Altersvorsorge und Geldanlage im Ruhestand - also für Jung und Alt. Stattdessen bieten innovative Angebote aus dem Versicherungs-, Banken- und Anlagebereich werthaltige Kapitalsicherheiten und Ertragserwartungen, die größer sind als Kosten, Steuern und Inflation. Man könnte sie "Geheimwege legitimer Geldvermehrung" nennen, denn sie sind einem Großteil der Sparer und Anleger nicht bekannt. Im Seminar werden solche Kapitalanlagen für Vermögensaufbau, Altersvorsorge und zum reinen Investment besprochen, die sich sowohl von üblichen Angeboten des Massenmarktes unterscheiden und lohnenswerte Alternativen zu Niedrig- oder Nullzinsen bieten, als auch Krisen am Kapitalmarkt besser überstehen lassen. Das Seminar liefert eine Reihe verblüffender Aspekte und AHA-Effekte, die die Teilnehmer/innen versierter mit dem Thema Kapitalanlage umgehen lassen.

Anmeldung möglich 31302 ¡Buen viaje! Spanisch für die Reise für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse

(Wesel, ab Sa., 30.3., 10.00 Uhr , Olga Liliane González Paredes)

Dieser Kurs macht Sie fit für die wichtigsten Alltagssituationen, die Ihnen als Tourist in spanischsprachigen Ländern begegnen: Reiseinformationen einholen, nach dem Weg fragen, aus der Speisekarte auswählen, was Ihnen schmeckt, ein Hotelzimmer buchen, Einkaufen - viel nützlicher Wortschatz und Redemittel für typische Urlaubssituationen. Auch die Aussprache wird Ihnen vertraut und nebenbei erfahren Sie noch etwas über Land und Leute. Und das alles in entspannter Atmosphäre - ganz ohne Stress.

Das Unterrichtsmaterial wird Ihnen von der Dozentin gegen ein Entgelt von 5,00 € zur Verfügung gestellt.

freie Plätze 31500 Buon viaggio! A 1

(Wesel, ab Sa., 30.3., 9.30 Uhr , Monica Ackermann)

Dieser Kurs macht Sie fit für die wichtigsten Alltagssituationen, die Ihnen als Tourist in Italien begegnen: Reiseinformationen einholen, nach dem Weg fragen, aus der Speisekarte auswählen, was Ihnen schmeckt, ein Hotelzimmer buchen, Einkaufen - viel nützlicher Wortschatz und Redemittel für typische Urlaubssituationen. Auch die Aussprache wird Ihnen vertraut und nebenbei erfahren Sie noch etwas über Land und Leute. Und das alles in entspannter Atmosphäre - ganz ohne Stress.

Das Unterrichtsmaterial wird Ihnen von der Dozentin gegen ein Entgelt von 5,00 € zur Verfügung gestellt.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2019

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV