Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 30.01.2020:

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich 14000 Pieter Bruegel der Ältere - nicht nur der 'Bauern-Bruegel'!

(Wesel, am Do., 30.1., 19.00 Uhr , Peter Kösters)

In einer politisch höchst brisanten Zeit lebte Pieter Bruegel d. Ä., ein Künstler, der neue Aspekte der Landschafts- und Genremalerei erarbeitete und den Bildtypus des 'enzyklopädischen Schaubildes' entwickelte. Dabei mahnte er gegenüber seinen Zeitgenossen an, dass sie ihren Platz im Leben einnehmen und ausfüllen sollten. Zugleich beinhalten seine Bilder Kritik an der Herrschaft des katholischen Spaniens über die sog. spanischen Niederlande. So ist er der Nachwelt zwar als 'Bauern-Bruegel' in Erinnerung geblieben, der die Lebensumstände auf dem Land sehr realistisch schildert, gleichzeitig geht seine Bedeutung aber deutlich darüber hinaus, wurde in ihm doch auch ein 'Lehrer des Volkes' gesehen.

Lange Zeit waren seine Bilder vergessen, bis man im 20. Jahrhundert entdeckte, dass sein Menschenbild und seine Vorstellung von Natur und Kosmos den Erfahrungen und den Wünschen des modernen Menschen entsprechen.

Anmeldung möglich 31115 Englisch am Nachmittag - Niveau B 2.1

(Wesel, ab Do., 30.1., 16.00 Uhr , Birgit Görlinger)

Lehrbuch: Great B 2, ab Lektion 3, Klett Verlag

Anmeldung möglich 31211 Französisch am Vormittag Mittelstufe - Niveau B 1.2

(Wesel, ab Do., 30.1., 10.30 Uhr , Claudia Böckmann)

Lehrbuch: Perspectives, Allez-y B 1, ab Lektion 7, Cornelsen Verlag

freie Plätze 60001 Wege zur besseren Durchblutung

(Wesel, am Do., 30.1., 18.30 Uhr , Dr. Jürgen Hinkelmann)

Die Arteriosklerose, übersetzt bedeutet dies Schlagaderverhärtung, ist eine Erkrankung, die immer mehr Menschen betrifft. Dabei ist die Arteriosklerose nicht harmlos. Sie schädigt die Gefäße in Hals und Kopf, führt zu Schlaganfällen und Herzinfarkten und beeinträchtigt Augen und Nieren und die Durchblutung der Beine. Sehr häufig tritt daher auch die Schaufensterkrankheit auf, so dass man nicht mehr laufen kann. Bei Blutgefäßverengungen wird das Gewebe nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, die Belastbarkeit nimmt ab und die Mobilität leidet. Aber man kann etwas dagegen tun.
Aufklärung tut Not, und darüber soll an diesem Abend gesprochen werden. Wichtig sind aber nicht nur die medizinischen Belange, genauso wichtig sind mindestens die richtigen Schuhe und Einlagen sowie ein dosiertes Bewegungstraining. Auch hierzu wird Dr. Jürgen Hinkelmann, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie am Marien-Hospital Wesel, informieren.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2020

VHS
Grundbildung
vhs Lernportal
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV