Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kulturelle Bildung >> Fotografie

Seite 1 von 1

freie Plätze 16002 Fotowerkstatt

(Wesel, ab Mi., 27.2., 19.00 Uhr , Armin Fischer)

Sie interessieren sich für Fotografie und möchten nicht nur knipsen, sondern auch gestalten, Motive nicht nur ablichten, sondern auch bearbeiten, den Blick schärfen für das Wesentliche und Besondere? Dann ist dieser Kurs genau richtig. Ziel ist es, das eigene Sehen zu schulen und Sicherheit in der Bildgestaltung zu erwerben. Ein Blick auf die Arbeiten berühmter Fotografen soll helfen, die eigene Sichtweise zu erweitern und zu modifizieren. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, eigene Themenvorschläge einzubringen und in der Gemeinschaft zu bearbeiten.

Falls gewünscht, können Exkursionen in die fußläufig zu erreichende Umgebung unternommen werden.

Im Mittelpunkt des Kurses steht die gemeinsame Bildbesprechung. Durch die sachliche und fachliche Kritik anderer soll die eigene Bildsprache verbessert werden.
Die Technik ist immer ein wichtiger Punkt in der Fotografie, steht aber nicht im Mittelpunkt, deshalb sollten fotografische Grundlagen vorhanden sein.

Sie dürfen gerne eine Auswahl Ihrer Lieblingsbilder mitbringen. Haben Sie keine Scheu, die eigene Bilderwelt zu präsentieren.

Wer beabsichtigt, sich für ein Fotodesign-Studium an einer Hochschule zu bewerben, kann in diesem Kurs Hilfestellungen und Verbesserungsvorschläge für seine Mappe erhalten.

Armin Fischer hat von 1981 bis 1985 an der FH Dortmund im Fachbereich Visuelle Kommunikation Foto/Filmdesign studiert und das Studium mit einer Examensarbeit über das Kloster Aspel bei Rees abgeschlossen. Er ist selbstständiger Fotograf am Niederrhein mit dem Schwerpunkt Bildjournalismus.

Anmeldung möglich 16004 Faszination Tag- und Nachtgreife - eine fotografische Annäherung

(Wesel, am Sa., 30.3., 14.30 Uhr , Heiner Langhoff)

Die Pflege- und Auswilderungsstation in der Schillkaserne hat seit über 30 Jahren einen herausragenden Ruf, der über die Landesgrenzen hinausgeht. Diese Qualität ist sehr eng mit einer Person verbunden, dem ehemaligen Soldaten und passionierten Falkner Karl-Heinz Peschen. Tausende Greifvögel und Eulen konnten durch ihn wieder in die niederrheinische Natur entlassen werden.
Nach einer kurzen Führung und Vorstellung der Station besteht die Möglichkeit, von einigen der dort für Umweltbildungszwecke fest stationierten Greifvögeln und Eulen, Portraitaufnahmen und eventuell sogar einige Flugaufnahmen zu machen.
Neben Neugier und guter Laune sind ein Fotoapparat, am besten mit einem leichten Teleobjektiv oder Telezoom sowie, falls vorhanden, ein Stativ ausreichend, um sich fotografisch mit den faszinierenden Vögeln auseinanderzusetzen.

Mit den Teilnehmenden wird am Schluss der Veranstaltung ein Nachbereitungstreffen in der VHS vereinbart.

Treffpunkt: Eingang Weseler Schillkaserne, Bocholterstr. 6, 46487 Wesel-Blumenkamp

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2019

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV