Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

"Digitalutopia". Sind wir bereit für die (R)Evolution? Ein Vortragsgespräch


Zu diesem Kurs


Wird uns die digitale Revolution in der Zukunft eine digitale Diktatur oder eher eine digitale Demokratie bringen? Die Digitalisierung und die entsprechenden Technologien, die wie selbstverständlich Einzug in unser alltägliches Leben halten, bergen Möglichkeiten und gesellschaftliche Risiken zugleich. Die verschiedenen Formen der Digitalisierung, wie z.B. künstliche Intelligenz, Robotik, Big Data, Dezentralisierung, neue Formen der Kommunikation und neue Formen der Zusammenarbeit, bieten der Menschheit die Chance, die ökologischen, wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Probleme des 21. Jahrhunderts zu meistern. Doch Digitalisierung ist zugleich auch eines der größten Risiken. Wir müssen uns die Bedeutung von Daten und Informationen im digitalen Zeitalter deutlich machen. Dann können wir uns die Frage stellen, wie eine humane und nachhaltige digitale Welt aussehen kann. Wie können wir eine digitale Diktatur verhindern? Welche neuen Spielregeln werden für eine digitale Demokratie gebraucht? Was unterscheidet den Menschen überhaupt von den intelligenten Maschinen der Zukunft? Was macht Menschsein also im neuen digitalen Zeitalter aus? Und welche Rolle spielt dabei die Bildung?
Sascha Berger ist Dipl. Physiker für Kern- und Teilchenphysik sowie für erneuerbare und nukleare Energiesysteme. Er arbeitet im Bereich Vertrieb, IT, E-Commerce und Digitalisierung von Geschäftsprozessen bei einem auf erneuerbare Energien, Vertrieb und Netze spezialisierten Energiekonzern. Er ist auch Blogger und Buchautor zu Themen wie Digitale Transformation, Nachhaltigkeit, Open Information, Open Data, Mensch in der Digitalität.
Das Vortragsgespräch bietet genügend Raum, sowohl während als auch nach dem Vortrag mit dem Autor und Referenten ins Gespräch zu kommen und über die Thesen zu diskutieren.
Gemeinsame Veranstaltung mit der Loge zum Goldenen Schwert, Wesel.

Kursnr.: 10000
Kosten: entgeltfrei


Termin(e)

Do. 23.01.2020


Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursort(e)

Ritterstr. 10 - 14
46483 Wesel
VHS Gebäude Vortragssaal R. 300

Dozent(en)

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2020

VHS
Grundbildung
vhs Lernportal
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV