Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Making van Gogh - Geschichte einer großen Liebe im Städel-Museum und Lee Krasner in der Schirn Tagesfahrt in die Mainmetropole nach Frankfurt


Zu diesem Kurs


Frankfurt ist nicht gerade um die Ecke und von daher selten Ziel der Kunstexkursionen der VHS. In diesem Semester gibt es in der Stadt am Main aber zwei Kunstausstellungen, die den weiten Weg lohnen.
Die Ausstellung MAKING VAN GOGH im Städel nimmt das Oeuvre van Goghs im Kontext seiner deutschen Rezeption in den Blick, spielte Deutschland doch für die Erfolgsgeschichte des Niederländers eine zentrale Rolle.
"Van Gogh ist tot, aber die van Gogh-Leute leben. Und wie leben sie! Überall van Goghelt’s", formulierte Ferdinand Avenarius 1910 in 'Der Kunstwart' und beschrieb damit die Faszination, die Vincent van Goghs Malerei Anfang des 20. Jahrhunderts vor allem auf junge Künstler*innen in Deutschland ausübte.
Die bis dato größte und aufwendigste Präsentation in der Geschichte des Frankfurter Museums thematisiert die besondere Rolle, die deutsche Galeristen, Sammler, Kritiker und Museen für die Erfolgsgeschichte des Malers spielten. Zum anderen wird die entscheidende Rolle van Goghs als Vorbild für die Kunst des deutschen Expressionismus beleuchtet, seine Rolle als Vorreiter für die Kunst der deutschen Avantgarde, der modernen Malerei im Allgemeinen aufgezeigt.
Zu sehen sind mehr als 120 Gemälde, darunter über 50 Schlüsselwerken van Goghs aus allen Schaffensphasen und 70 Werke weiterer für die Moderne bedeutender Künstler*innen.

Zweiter Programmpunkt bei dieser Fahrt ist die Ausstellung Lee Krasner (1908-1984), einer Pionierin des abstrakten Expressionismus, die nach mehr als 50 Jahren in einer großen Retrospektive wieder in Europa, in Frankfurt in der Schirn, zu sehen ist: Die Ausstellung erzählt die Geschichte einer der unbeirrbarsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts.
Präsentiert wird das Gesamtwerk der US-Amerikanerin, darunter Selbstportraits, Aktdarstellungen in Kohle, die streng geometrischen 'Little Images' oder wegweisende Gemälde der 'Prophecy-Reihe', experimentelle Hauptwerke und späte Collagen.
Lange Zeit stand Lee Krasner als Künstlerin im Schatten ihres Ehemanns Jackson Pollock, berühmt geworden insbesondere durch seine 'Action paintings‘. Nach dessen frühem Tod bei einem Autounfall 1956 entschied sie sich, Pollocks Atelier zu nutzen, und leitete damit eine neue Phase ihrer künstlerischen Karriere ein. Anders als andere Künstler*innen ihrer Zeit, die ebenfalls ungegenständlich malten, entwickelte Krasner nie einen 'signature style‘, sondern reflektierte ihre Praxis mit dem Anspruch, ihre Bildsprache stets neu zu erfinden.

Wem der Kontrast zu groß ist, kann alternativ am Nachmittag die ständige Sammlung des Städels mit ihrem reichen Überblick über 700 Jahre europäische Kunst, vom Mittelalter über die Renaissance, Barock und klassischen Moderne bis in die Gegenwart erkunden.

Im Preis inbegriffen: Fahrt im modernen Reisebus, Eintritt in die Ausstellungen und zwei Führungen im Städel und in der Schirn.

Bei den Zeitangaben können sich leichte Änderungen ergeben. Den genauen Programmverlauf erhalten Sie unmittelbar im Zusammenhang mit der Tagesfahrt.

Kursnr.: 90005
Kosten: 69,90 € ab 30 TN, 59,90 € ab 40 TN


Termin(e)

Di. 05.11.2019


Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursort(e)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en)

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 2. Semesters 2019

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV