Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Start ins Frühjahrssemester 2020 – Neues Programm erschienen


16.12.2019

Mit über 300 Veranstaltungen startet die VHS Ende Januar 2020 gewohnt abwechslungsreich und mit vielen neuen Ideen ins Frühjahrssemester 2020.

Noch vor dem eigentlichen Semesterbeginn starten bereits Mitte Januar 2020 zwei Töpferkurse (1 x donnerstagsabends und 1 x freitagsmorgens), in denen jedem Teilnehmenden eine elektrische Töpferscheibe zur Verfügung steht.

Ganz neu und einmalig am Niederrhein wird ein Schnupperlehrgang zum Theaterfechten, auch szenisches Fechten genannt, angeboten, der von einem der ganz wenigen Professoren für Bühnenfechten in Deutschland gegeben wird. Schauspiel wird mit Fechten verbunden, gemeinsam mit einem Partner erlernen die Teilnehmenden dabei ein Schaugefecht, das immer wieder aufgeführt werden kann.

In den Osterferien gibt es einen Kochkurs speziell für Kinder und zu Beginn der Sommerferien einen Backkurs mit Kindern und (Groß-)Eltern.

Ein Flirtseminar, ein Vortrag zur digitalen (R)Evolution, eine dokumentarische Filmvorführung zur Auseinandersetzung um den Hambacher Forst sowie eine Betriebsbesichtigung des Forschungszentrums in Jülich und des Tagebaus Garzweiler verbinden Neuerungen des Programms mit gesellschaftlichen Diskussionen.

Neben zwei entspannten Spieleabenden gibt es die Möglichkeit, Bridge systematisch nach den Regeln des DBV zu lernen. Bridge, ein wunderbares Hobby, mit dem soziale Kontakte gepflegt werden - und das gleichzeitig eine Herausforderung für die 'grauen Zellen' darstellt. Genauso wie die beiden neuen Kurse: Latein für Einsteiger*innen und Latein zum Wiederentdecken.

Einen fachbereichsübergreifenden Schwerpunkt stellt in diesem Semester Polen dar, mit drei Sprachkursen auf unterschiedlichen Niveaustufen, einem Kochkurs „Traditionelle polnische Küche“ und einem grenzüberschreitenden europäischen Konzertabend mit der polnischen Sängerin Jola Wolters: "Eine Frau bin ich ... !" - Sie singt Chansons aus Frankreich und Polen. Wer selber singen möchte, ist im Projektchor Gospel ganz sicher richtig aufgehoben.

Das ist nur ein kleiner Auszug aus dem neuen Programm. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: www.vhs-wesel.de

Wer sich vorstellen kann, auch als Kursleitender selbst aktiv zu werden, ist eingeladen, sich mit der VHS in Verbindung zu setzen, denn NACH der Planung bedeutet auch immer VOR der Planung.


Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2020

VHS
Grundbildung
vhs Lernportal
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV