Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Wanderung durch den Nationalpark Maasduinen und Mehrsprachenkurs


12.08.2019

Nationalpark Maasduinen © Heiner Langhoff

Keine 50 Kilometer westlich von Wesel liegt zwischen Nijmegen im Norden und Venlo im Süden eine der bedeutendsten Kulturlandschaften der Niederlande: Der Nationalpark Maasduinen.

Auf einer Fläche von ca. 45 km² befindet sich ein einzigartiger Mix unterschiedlichster Lebensräume. Der zweifelsfrei spektakulärste ist der über 10 km² große 'Offenlandkomplex' einer großen flachen Ebene, in der sich der längste Binnendünengürtel der Niederlande erstreckt, in den einige Heideweiher eingestreut liegen. Riesige Flächen mit Besenheide, Pfeifengras, Trocken- und Magerrasen, einige Gehölzgruppen und Waldflächen bilden ein Mosaik, das ideale Voraussetzungen für die Ansiedlung zahlreicher Tierarten und gleichermaßen eine Augenweide für die Besucher darstellt.

Während der etwa 3-stündigen Wanderung, ca. 09.00 - 12.00 Uhr, werden die Teilnehmenden die Heide hoffentlich in ihrer Hochblüte und mit etwas Glück auch das eine oder andere Naturschutz-Highlight erleben können.

Diese Wanderung bietet die VHS unter der Leitung des ehemaligen Naturschutzkoordinators des Kreises Wesel, Heiner Langhoff, am

Samstag, 24.08.2019, Zeitfenster: ca. 08.00 - 13.00 Uhr.

Im Anschluss an die Wanderung ist geplant, in einem Pfannkuchenhaus, direkt am Parkplatz, die verbrauchten Kalorien zu kompensieren.

Das Entgelt für diese Exkursion beträgt 19,80 € ab 10 TN, 24,00 € bei 8 TN. Die Hin- und Rückfahrt wird mit privaten PKW organisiert. Nähere Informationen zum Ablauf erfolgen nach der Anmeldung (auch online unter dem unten stehenden Link möglich).


Mehrsprachenkurs Französisch – Italienisch – Portugiesisch
<< Drei auf einen Streich >>
Kompakter Schnupperkurs - Bildungsurlaub
Mittwoch, 04.09.2019 bis Freitag, 06.09.2019

Die Kommission der EU wünscht sich, dass jeder EU-Bürger neben seiner Muttersprache mindestens zwei weitere Sprachen spricht. Diesen Wunsch erfüllt die VHS mit einem kompakten Schnupperkurs, der auch als Bildungsurlaub anerkannt ist.

In drei romanischen Sprachen (Französisch, Italienisch und Portugiesisch) lernen die Teilnehmer*innen, sich vorzustellen und einiges über sich zu erzählen (Befinden, Herkunft, Wohnort, Sprachkenntnisse, Beruf und Alter) sowie andere Personen danach zu fragen. Außerdem stehen Zahlen und Uhrzeiten auf dem Programm. Der Fokus liegt ganz auf den Ähnlichkeiten und Unterschieden der drei Sprachen und wie diese gezielt zum Lernen genutzt werden können.

Aber mehrere Sprachen auf einmal lernen - geht das überhaupt? Ist das nicht zu viel auf einmal? Werden die Sprachen beim Lernen nicht vermischt?
 
Die erfahrene Kursleiterin Susanne Müller gibt Antworten auf diese Fragen und verdeutlicht, dass der Lernprozess durch mehrsprachiges Lernen sogar vereinfacht und beschleunigt werden kann.

Angesprochen sind neben Interessierten, die beruflich mit Menschen aus dem romanischen Sprachraum zu tun haben oder die diese Länder gerne bereisen, alle die, die sich auf dieses Abenteuer einmal einlassen und erleben wollen, welche Leistungen ihr Gehirn erbringen kann.

Vorkenntnisse sind in keiner der drei Sprachen: Französisch - Italienisch - Portugiesisch erforderlich.

Mittwoch, 04.09.2019 bis Freitag, 06.09.2019, jeweils 09.00 – 15.45 Uhr

VHS, Standort Wesel, Ritterstr. 10-14,
Entgelt: 97,90 € ab 10 TN, 121,50 bei 8 TN, 162,00 bei 6 TN

Anmeldungen sind auch online unter dem unten stehenden Link möglich.


Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 2. Semesters 2019

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV