Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

BILDUNGSURLAUB


09.05.2018

Jede(r) Arbeitnehmer/in hat in NRW auf der Grundlage des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes (AWbG) Anspruch auf fünf Tage Bildungsurlaub pro Jahr. Während dieser fünf Tage wird das Gehalt weitergezahlt, der Arbeitnehmer jedoch freigestellt, sich in unterschiedlichen Themenbereichen weiterzubilden. Viele Arbeitnehmer/innen nutzen diese Möglichkeit, um ihre Sprachkenntnisse zu erweitern, entweder indem sie sich die Grundlagen einer neuen Fremdsprache aneignen oder ihre bereits vorhandenen Sprachkenntnisse ausbauen.
Die VHS Wesel-Hamminkeln-Schermbeck hält Ende Juni 2018 mehrere Bildungsurlaubsangebote dieser Art bereit, und zwar in den Sprachen:

Französisch, Niederländisch, Spanisch und Englisch.

In den ersten drei Sprachen, Französisch, Niederländisch und Spanisch richtet sich der Bildungsurlaub an Einsteiger/innen ohne bzw. mit minimalen Vorkenntnissen in der jeweiligen Sprache. In Englisch werden für den Bildungsurlaub Vorkenntnisse auf dem B1-Niveau vorausgesetzt. Dabei ist zu betonen, dass der Bildungsurlaub vor allem der Reaktivierung dieses Sprachlevels gilt und nicht davon ausgegangen wird, dass die Vorkenntnisse, die theoretisch z.B. mit dem mittleren Bildungsabschluss erlangt wurden, präsent und aktiv abrufbar sind.
Diejenigen, die sich bei der Einschätzung ihrer Vorkenntnisse nicht sicher sind, weist die VHS auf die Möglichkeit einer Sprach- und Einstufungsberatung hin, für die die Fachbereichsleiterin gerne zur Verfügung steht.

Alle Bildungsurlaube finden parallel in der 26. KW, von Montag, 25. Juni bis Freitag, 29. Juni 2018, in der Regel täglich von 09:00 bis 15:30 Uhr statt. Die Kosten für diese Kursangebote variieren bei einer Gruppengröße ab 10 TN von 118,00 € bis 155,50 €, je nachdem, ob ein Lehrwerk bereits im Entgelt mit eingerechnet ist oder nicht. Bei einer Kleingruppen von 8 oder auch 6 TN wird das Kursentgelt entsprechend angepasst.

Bildungsurlaube sind eine zielführende und kompakte Möglichkeit, in eine Fremdsprache einzusteigen bzw. eine sprachliche Niveaustufe wieder zu aktivieren. Im Anschluss an einen Bildungsurlaub besteht die Möglichkeit, die fremdsprachlichen Kenntnisse in einem wöchentlichen Kurs weiter auszubauen.

Mit der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine Bescheinigung für ihren Arbeitgeber, die benötigt wird, um den Bildungsurlaub zu beantragen. Aber auch alle anderen Interessenten ohne direkten berufsbezogenen Kontext sind herzlich eingeladen.

Anmeldungen sind unter den unten stehenden Links auch online möglich.


Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Während des Semesters:

Montag Donnerstag:
09:30 - 12:00 Uhr und
14:30 - 17:00 Uhr
Freitag:
09:30 - 12:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV