Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kulturelle Bildung >> Musik
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann, worüber zu schweigen aber unmöglich ist. Victor Hugo

Seite 1 von 1

Dies ist der richtige Kurs, um die Grundlagen des Gitarrenspiels zu erlernen:
u.a. das Stimmen der Gitarre, die Grundakkorde und einfache Schlag- und Zupftechniken. Notenlesen ist absolut nicht notwendig!
Einzige Voraussetzung: Spaß an der Musik und eine eigene Gitarre.
Und es bleibt auf jeden Fall genug Platz für eigene Musikwünsche. Mitsingen ist ausdrücklich erlaubt, aber keine Pflicht!

Anmeldung möglich 13001 "Lagerfeuer war gestern - heute wird 'gegroovt'

(Wesel, ab Mi., 6.2., 19.30 Uhr , Martina Aschenbach)

Inzwischen kennen wir die Grundakkorde, beherrschen verschiedene Schlag- und Zupftechniken und haben das Tabulatur-Spiel kennengelernt. In diesem Kurs vertiefen wir die Barré-Akkorde, üben weitere Zupftechniken und lernen, Schlag- und Zupftechniken zu kombinieren.

Anmeldung möglich 13002 Gitarrenspiel: Aufbaukurs II - Kurs C

(Wesel, ab Do., 24.1., 19.30 Uhr , Wolfgang Brunswick)

Der Weg zum Frieden: Zupfen statt Schlagen. Hier kommt eine andere Technik ins Gitarrenspiel: Das Zupfen, auch Picking genannt. Aber keine Sorge, Schlagmuster werden auch weiterhin für Tempo sorgen.
Voraussetzungen: Spielbare Gitarre, Spaß an Oldies und aktuellen Songs, etwas Zeit zum Üben. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmeldung möglich 13003 Gitarrenspiel: Aufbaukurs VI - Kurs G

(Wesel, ab Fr., 25.1., 17.45 Uhr , Wolfgang Brunswick)

Das Spielen der Gitarre ist fast kein Problem mehr. Mitsingen ist beinahe selbstverständlich, aber keine Verpflichtung ; -))

Anmeldung möglich 13004 Gitarrenspiel: Aufbaukurs X - Kurs K

(Wesel, ab Do., 24.1., 17.45 Uhr , Wolfgang Brunswick)

Selbst erarbeitete Lieder vorzutragen, kann Lampenfieber bedeuten! Aber immer nur freiwillig!

Anmeldung möglich 13005 Gitarrenspiel: Aufbaukurs XI - Kurs L

(Wesel, ab Mo., 21.1., 17.45 Uhr , Wolfgang Brunswick)

Warnhinweis: Gitarrenspiel kann süchtig machen. Fragen Sie nicht Ihren Arzt oder Apotheker.

freie Plätze 13009 Mundharmonika spielen(d) lernen

(Wesel, ab Sa., 18.5., 10.00 Uhr , Volker Rudolphi)

Die diatonische 10-Kanal-Mundharmonika, auch "Bluesharp" genannt, ist ein kleines und unscheinbares Instrument, das sich jedoch einen festen Platz in der modernen Musik wie Rock, Hardrock, Heavy-Metal, Pop, Country, Folk und natürlich im Blues verschafft hat.

Dieser Workshop setzt keinerlei Kenntnisse aus dem Bereich Musik voraus. Die Teilnehmenden müssen weder Noten lesen können, noch etwas über Tonarten, Dur und Moll oder die Harmonielehre wissen!
Alle notwendigen Grundlagen für das Bluesharpspiel werden in diesem Workshop vermittelt, sodass die Teilnehmenden zum Ende einen Standard-Blues spielen und eine Band mit diesem Instrument begleiten können.
Alle Lehrinhalte sind mit praktischen Übungen verbunden, angefangen vom einfachen Kinderlied bis hin zum klassischen Blues.

Das Einzige, was alle Teilnehmenden haben sollten, ist eine Bluesharp (Diatonische Mundharmonika) in C-Dur. (Diese kann bei Bedarf beim Dozenten zum Preis von 30,- € erworben werden. Sollte dies der Fall sein, bitte bei der Anmeldung angeben.)

Für das Skript entstehen Kosten in Höhe von 3,00 €, die direkt mit dem Dozenten abgerechnet werden.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Montag Donnerstag
(außer in den Schulferien):

09:30 12:00 Uhr und
14:30 17:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2019

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO
9001, ISO 29990 und AZAV