Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kulturelle Bildung >> Kreatives Gestalten

Seite 1 von 1

auf Warteliste 15002 Gold- und Silberschmieden

(Wesel, am Sa., 17.3., 10.00 Uhr , Katja Osterhoff-Genz)

Tauchen Sie in das Kunsthandwerk des Gold- und Silberschmieds ein und entwerfen Sie Ihren eigenen Schmuck. Unter der professionellen Anleitung der Goldschmiedemeisterin Katja Osterhoff-Genz aus Haltern am See erlernen Sie die Grundtechniken dieses Handwerks wie das Sägen, Feilen, Löten, Punzieren, Schmirgeln, Polieren, Ziselieren u. v. m.
In diesem Tageskurs werden Sie in acht Zeitstunden ein eigenes Schmuckstück schmieden. Das können ein ausgefallener Ring, ein Kettenanhänger, ein Kreuz oder einzigartige Ohrringe sein. In allen Fällen ist es ein Unikat - gefertigt in Ihren Händen. Auch das Schmieden der eigenen Trauringe oder die Verwendung von Altgold ist in diesem Tageskurs möglich, bedarf aber bei Kursanmeldung der persönlichen Beratung.

Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie Ihr eigenes Schmuckstück unter professioneller Hilfestellung schmieden können. Die Einführung in die verschiedenen Oberflächenbearbeitungen gibt jedem Schmuckteil eine persönliche, individuelle Note.

Nähere Informationen finden Sie auch unter: www.mobile-goldschmiedekurse.de

Eine Werkzeugumlage von 10,00 € ist direkt an die Kursleitung zu bezahlen; Materialkosten entstehen individuell je nach Gewicht und Verbrauch (ca. 30,00 € bis 60,00 €) und werden ebenfalls direkt mit der Kursleitung abgerechnet.

Anmeldung möglich 15003 Etwas für Spinner (!) Spinnkurs für Anfänger/innen

(Wesel, am Sa., 21.4., 10.00 Uhr , Stephanie Fröhbus)

Eines der ältesten Handwerke ist das Spinnen. Bereits 6000 Jahre vor Christi Geburt wurden Fasern zu Garn versponnen. An dieser 'Technik' hat sich bis heute nichts verändert. Sie ist ebenso traditionell wie einfach und kreativ. Genauso wie unsere Urahnen spinnen wir heute noch mit einer Spindel und entsprechenden Fasern.

In diesem Kurs wird Ihnen das Spinnen mit einer (Hand-)Spindel gezeigt. In einem ersten theoretischen Teil, in dem es über verschiedene Faserarten sowie einen kurzen Abstecher über die Bearbeitung der Rohwolle mittels Kämmen und Karden (Bürsten) geht, werden auch verschiedene Spindelarten vorgestellt. Weitere praktische Hilfsmittel, ebenso wie auch ein Spinnrad, stehen zu Informationszwecken bereit.

Im zweiten praktischen Teil wird der Umgang mit der Spindel intensiv geübt. Eine anfängergerechte Spindel sowie entsprechende Wolle sind in den Materialkosten enthalten. Sollten Sie eine eigene Spindel besitzen und mitbringen wollen, achten Sie bitte darauf, dass diese nicht mehr als 40 g wiegt. Am Ende des Kurses werden Sie Ihr erstes verzwirntes und strickfähiges Garn in der Hand halten.

Im Kursentgelt sind Materialkosten für Wolle und eine Handspindel in Höhe von 16,00 € enthalten.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wesel Hamminkeln Schermbeck
Ritterstraße 10 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Während des Semesters:

Montag Donnerstag:
09:30 - 12:00 Uhr und
14:30 - 17:00 Uhr
Freitag:
09:30 - 12:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen